Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Frigga bringt neues Einweg-Thermometer mit globaler 4G-Deckung auf den Markt

Frigga ist ein Hersteller und Lieferant, der sich auf Echtzeit-Überwachungslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen beliefert Kunden aus der Pharma- und Lebensmittelindustrie, dem Handel und Supermärkten auf fünf Kontinenten. In diesem Monat stellt Frigga seine neue Website vor.

"Wir haben Kunden in vielen verschiedenen Branchen, die alle ihre eigenen Anforderungen an Überwachungsprodukte haben. Deshalb stellen wir auf unserer neuen Website alle unsere Produktreihen ausführlich vor. Darüber hinaus können die Kunden über unsere neue Website auf die Frigga-Cloud zugreifen und ihre Produkte in Echtzeit überwachen", so Paddy Pan, CEO von Frigga.

Frigga hat in den letzten drei Jahren mehrere Lösungen zur Überwachung der Kühlkette in Echtzeit eingeführt. Diese Thermometer und andere Überwachungsgeräte sind in verschiedenen Branchen weit verbreitet. Die drahtlosen Echtzeit-Überwachungsprodukte von Frigga unterstützen Sensoren für Temperatur, Feuchtigkeit, Bewegungen und Licht. Kunden können die Frigga-Cloud oder die mobile App nutzen, um Echtzeitdaten rund um die Uhr zu überwachen und Alarme für bestimmte Werte einzustellen. Die Informationen werden lokal und in der Cloud gespeichert, so dass immer ein Backup vorhanden ist. Die Berichte können leicht heruntergeladen werden. Diese Lösungen reduzieren den Datenverlust auf Null, helfen bei der Visualisierung des Logistikprozesses und minimieren die Kosten für Abfall.

 

Frigga bringt jedes Jahr mehrere neue Produkte auf den Markt. In den letzten Monaten hat das Unternehmen offiziell sein neues Einweg-Thermometer mit weltweiter 4G-Deckung angekündigt. Kunden in China, Südostasien, Australien, Europa und den USA nutzen dieses neue Thermometer bereits. Pan: "Das neue Thermometer ist ein hervorragendes Instrument für drahtlose Überwachungslösungen. Das Thermometer ermöglicht eine globale Erfassung. Und der Bildschirm vereinfacht die Nutzung und verbessert die Erfahrung der Kunden."

Auf die Frage nach den Stärken dieses 4G-Thermometers antwortete Pan: "Zunächst einmal gibt es zwei Kategorien von Überwachungsprodukten, die Version mit Lithiumbatterie und die Version ohne Lithiumbatterie. Damit das Thermometer wirklich weltweit eingesetzt werden kann, muss die Batterie an Bord von Flugzeugen in aller Welt zugelassen werden. Das Thermometer verwendet außerdem die Frigga-Technologie, die darauf ausgelegt ist, so wenig Strom wie möglich zu verbrauchen und so die Batteriegröße klein zu halten und die Lebensdauer der Batterie zu verlängern. Zweitens ist der Bildschirm so gestaltet, dass er das Nutzererfahrung verbessert. Außerdem ist es das weltweit erste preisgünstige 4G-Einwegthermometer mit Bildschirm. Dieses Thermometer kann Temperaturen zwischen -200℃ und +100℃ messen. Das ist mehr als genug für jede Branche. Außerdem verwendet dieses Thermometer Netzfrequenzen, die in jedem Land der Welt genutzt werden können", erklärt Pan. "Unsere Echtzeit-Überwachungsprodukte messen Temperatur, Feuchtigkeit und Stoßbelastungen. Sie verfügen außerdem über eine ausziehbare Antenne, was bedeutet, dass unsere Überwachungsprodukte interne und externe Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerte messen und beide Werte gleichzeitig übermitteln können."

"Kunden können die Frigga-Cloud oder die mobile App nutzen, um Überwachungsdaten in Echtzeit zu verfolgen und Alarme für bestimmte Werte zu programmieren. Die Daten werden lokal und in der Cloud aufgezeichnet, so dass keine Informationen verloren gehen. Die Kunden können ihre Berichte einfach herunterladen, um den Logistikprozess zu verfolgen und den Abfall während des Transports zu minimieren."

Frigga hat einen breit gefächerten Kundenstamm und verfügt über langjährige Partner in den wichtigsten Städten der Welt und in China. Um die Entwicklung der Branche weiter zu fördern, sucht das Frigga-Team derzeit weltweit nach Händlern und hofft auf eine Zusammenarbeit mit Partnern, um den Fortschritt und die Entwicklung der Branche zu fördern. "Wir hoffen, dass wir gemeinsam mit strategischen Partnern die Ära der Echtzeitüberwachung und des Internet of Things (IoT) einläuten können", so Paddy Pan.

Für weitere Informationen:
Paddy Pan - CEO
Frigga Co., Ltd.
contact@dewav.com
www.friggatech.com 


Erscheinungsdatum:
© /



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet