AMI-Webinar am 27.1:

Verunsicherter Apfelmarkt – Was erwartet uns in der zweiten Saisonhälfte 2021/22?

In der Europäischen Union lagern 300.000 t mehr Äpfel als im Vorjahr! Zu viel oder doch marktgerecht? Marktexperte Helwig Schwartau analysiert im AMI-Webinar am 27.1 den bisherigen Marktverlauf und gibt einen Ausblick auf die zweite Saisonhälfte. Wie agieren die europäischen Regionen und wer zählt im deutschen Einzelhandel zu den Gewinnern und Verlierern?

Diskutieren Sie im Anschluss mit kompetenten Marktteilnehmern aus Deutschland, Italien, Polen und Übersee über die zahlreichen Unwägbarkeiten, die den Marktverlauf in den kommenden Monaten prägen könnten.

Web-Seminarinhalt:

  • Corona Pandemie: Fluch oder Segen für den Apfelkonsum?
  • Verzögerte Lieferketten, explodierende Transportkosten
  • Wie tickt der Einzelhandel? Regionalität, Preisdumping, Verpackung, Sortenwahl
  • Krise in Polen – Auswirkung auf die Marktentwicklung westeuropäischer Äpfel
  • Was ist aus Übersee zu erwarten? Erste Prognose zur Ernte und dem Exportvolumen   

Der AMI-Marktexperte Helwig Schwartau analysiert die aktuelle Situation und gibt einen Ausblick auf die weitere Marktentwicklung. Das AMI-Team freut sich außerdem auf die anschließende Diskussion mit kompetenten Marktteilnehmern:

  • Björn Wieneke – Geschäftsführer, Elbe-Obst Erzeugerorganisation r.V.
  • Klaus Hölzl – Verkaufsleiter, Verband der Südtiroler Obstgenossenschaften VOG
  • Matthias Ebert – HME Consult, Polen
  • Didier Groven – General Sales Manager Enzafruit New Zealand (Continent) NV

Nutzen Sie die Gelegenheit sich über den Status Quo des Apfelmarktes und die Aussichten für die kommenden Monate zu informieren. Im Anschluss an das Web-Seminar erhalten Sie die Seminarunterlagen als PDF – bequem zum Nachschlagen für Ihre tägliche Arbeit.

Zielgruppe:
Dieses Web-Seminar richtet sich an alle Interessierten und alle Marktbeteiligten entlang der Wertschöpfungskette bei Äpfeln.

  • Vermarkter und Erzeuger
  • Mitarbeiter im Import, Export und im Großhandel
  • Mitarbeiter im Einkauf und Verkauf
  • Mitarbeiter in Wirtschafts- und Agrarverbänden


Wann & Wo?:

Online am Donnerstag, 27. Januar 2022
16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Weitere Informationen:
www.ami-akademie.de


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet