Magnus Nilsson, Ewerman:

"Nachdem wir die konventionellen Bananen nun in Schweden eingeführt haben, möchten wir unsere Marke auch in Europa etablieren"

Der schwedische Importeur Ewerman hat vor kurzem eine neue Linie konventioneller Bananen unter der Marke Daily Green eingeführt. Das Unternehmen bietet bereits seit einiger Zeit Bio- und Bio-Fair-Trade-Bananen unter dieser Marke an.

"Die Daily Green-Bananen sind 'doppelt so gut'", erklärt Magnus Nilsson von Ewerman. "Wir arbeiten mit Operation Smile zusammen, einer Organisation, die Kindern hilft, die mit Gesichtsfehlbildungen geboren wurden. Für jeden Container Bananen, den wir nach Schweden bringen, bezahlen wir eine Operation an einem Kind."

Ewerman gehört zur Green Food Group, zu der auch Pick-a-daily gehört, das Salatbars an Einzelhändler liefert, sowie Food Solutions, das Sandwiches und gesunde Snacks anbietet, und der Bereich Frischwaren, der frische Produkte kauft und verkauft.

Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung mit dem Import und der Reifung von Bananen und arbeitet mit zuverlässigen Lieferanten zusammen.

"Ein hoher Prozentsatz der in Schweden konsumierten Bananen ist biologisch, weshalb wir schon seit einiger Zeit Bio-Bananen und Bio-Fair-Trade-Bananen unter der Marke Daily Green anbieten. Nachdem wir nun die konventionellen Bananen in Schweden eingeführt haben, wollen wir unsere Marke auch in Europa etablieren."

Daily Green-Bananen werden an den Einzelhandel, die Lebensmittelindustrie und den Großhandel geliefert. Durch die Wiederverwendung von Bananenkartons aus Pappe leistet Ewerman auch einen Beitrag zum Umweltschutz.

Für weitere Informationen:
Magnus Nilsson
EWERMAN AB
TEL +46 (0)42 490 11 01
Email:  magnus.nilsson@ewerman.se 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet