Starke Eigenkontrollkonzepte sollen Auskunft bieten

Jeder vierte vorgeschnittene Obstsalat weist Mängel auf

Lebensmittelunternehmer sind für die Sicherheit Ihrer Produkte verantwortlich. Dazu gehören unter anderem die Anforderungen an die Hygiene während der Produktion, Verarbeitung, Lagerung und Vertrieb von Lebensmitteln einzuhalten. Der Betrieb hat sicherzustellen, dass die Räume und Materialien sauber sind, die Früchte vor dem Schneiden gewaschen werden, die Kühltemperatur eingehalten wird und die Mitarbeiter:Innen regelmäßig geschult werden. Werden die Maßnahmen nicht ordnungsgemäß eingehalten ist es möglich, dass sich Keime vermehren und Konsumenten erkranken, berichtet die Bilacon GmbH.

In Deutschland gibt es einen bundesweiten Überwachungsplan, der vorsieht, dass auf Grundlage einer Risikoanalyse amtliche Kontrollen durchgeführt werden. Im Rahmen dieses Überwachungsprogramms wurden im Jahr 2021 bundesweit 1135 Betriebe, die Obstsalate herstellen, überprüft. Bei ¼ der überprüften Proben wurden Mängel festgestellt.

Zu den Mängeln gehörten u.a. eine nicht korrekte Kühlung: Vorzerkleinertes Obst sollte bei max. 7°C gelagert werden. Auch mangelnde Hygiene und Mängel bei den vorgeschriebenen Eigenuntersuchungen wurden festgestellt. Vorgeschnittene Obstsalate sind anfällig gegenüber mikrobiellen Verunreinigungen und dieses Risiko kann durch das Einhalten der Hygienemaßnahmen minimiert werden.

Eigenkontrollkonzepte
Damit Ihre Obstsalate nicht zu einem Gesundheitsrisiko werden, unterstützt die Quant Qualitätssicherung GmbH Sie bei der Beratung rund um das Thema Lebensmittelhygiene in Ihrem Betrieb. Wir helfen Ihnen bei der Erstellung und Pflege Ihres Eigenkontrollkonzeptes, decken Mängel auf und schulen Ihre Mitarbeiter:Innen.

Unser Labor bilacon prüft die mikrobiologische Beschaffenheit Ihrer Produkte, um mögliche Pathogene und Verderbniserreger nachzuweisen. Keimbelastete Obstsalate können unter Umständen zu Übelkeit, Erbrechen und Durchfall führen, daher sind regelmäßige Analysen zum Schutz der Verbraucher:Innern wichtig.

Weitere Informationen:
Torsten Michalski
Leitung Abteilung Hygiene/QS
Quant Qualitätssicherung GmbH
+49 174 156 08 25
torsten.michalski@tentamus.com 

Tobias Stapper
Leiter Mikrobiologie
bilacon GmbH
tobias.stapper@tentamus.com 
+49 30 206 038 370
https://www.tentamus.de/ 
https://www.quant-qs.de/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet