Gebündeltes Know-how soll Neuunternehmern den Weg in den Einzelhandel vereinfachen

Neue Kooperation zwischen Rewe Start-up Lounge und Tentamus

Die Start-up Lounge von REWE Süd unterstützt Gründer:innen dabei, ihre entwickelten Lebensmittelprodukte bei REWE zu platzieren. In ausgewählten Märkten werden die Produkte in einer dreimonatigen Testphase zum Kauf angeboten, und die Start-ups sammeln dabei erste Erfahrungen, wie der Einstieg in den Einzelhandel gelingt. REWE Süd unterstützt die Unternehmer:innen durch ein „Rundum-Sorglospaket“, das u.a. ein spezielles Coaching sowie die Zusammenarbeit mit zahlreichen Kooperationspartnern umfasst.

Zu diesen Kooperationspartnern gehört nun auch die Tentamus Group. Die internationale Gruppe von Laboren mit Hauptsitz in Berlin testet, auditiert und berät zu allen Produkten, die mit dem menschlichen Körper in Berührung kommen. Neben Lebensmitteln gehören auch Futtermittel, Pharmazeutika, Medizin, Agrochemikalien, Kosmetika sowie Nahrungsergänzungsmitteln zu den Kompetenzen der Gruppe. Weltweit gibt es aktuell über 85 Standorte.

Die Tentamus Group hat vor einigen Jahren ein spezielles Start-up-Programm namens TentaStart ins Leben gerufen, das Start-ups bei dem erfolgreichen Markteintritt unterstützt. Die Experten des TentaStart Teams beraten Food Start-ups über die „must haves“ zu den Themen Laboranalysen, Kennzeichnung, Hygieneberatung und Audits.

Sowohl die REWE Start-up Lounge, als auch die Tentamus Group freuen sich auf diese neue Kooperation und hoffen, mit ihrem gebündelten Know-how viele Start-ups bei ihrem Weg in den Einzelhandel unterstützen zu können.

Weitere Informationen:
www.rewe.de 
https://www.tentamus.de/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet