Kenianische Händler malen Avocados an, um Verbraucher zu täuschen

Skrupellose Obsthändler haben sich eine neue Methode ausgedacht, um unvorsichtige Kenianer zu betrügen, und haben es vor allem auf Avocado- und Bananenliebhaber abgesehen. Verbraucher im Bezirk Murang'a schlugen Alarm, weil Händler Avocados in eine schwarze Chemikalie tauchten, um ihre Kunden davon zu überzeugen, dass die Früchte reif seien.

Ein Verbraucher sagte: "Ich wasche immer Obst und Lebensmittel, die ich auf dem Markt kaufe. Ich war fassungslos, als ich merkte, dass die Avocados schwarz gefärbt waren. Sie haben mich bestohlen. Ich konnte nicht glauben, dass ich auf den Trick hereingefallen bin."

In einem Facebook-Posting, in dem der Trick aufgedeckt wurde, sprachen weitere Kenianer über den Betrug, der ihrer Meinung nach auf vielen Märkten in der Region angewandt wurde. 

Quelle: kenyans.co.ke 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet