Erweiterung um das große türkische Verpackungsunternehmen "Özler Tarim"

Save Foods erweitert sein Handelsprogramm in der Türkei

Save Foods, ein Agrar- und Lebensmitteltechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung und den Vertrieb umweltfreundlicher Produkte konzentriert, die speziell für die Verlängerung der Haltbarkeit und die Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit von frischem Obst und Gemüse entwickelt wurden, gab bekannt, dass Özler Tarim, ein führendes türkisches Verpackungsunternehmen, dem kommerziellen Programm von Save Foods beitritt. Als ersten Schritt des kommerziellen Programms wird das Verpackungsunternehmen einen groß angelegten Pilotversuch starten, um die nahtlose Einführung und Effizienz des Produkts sicherzustellen.

Mit dem kommerziellen Versuch, der diese Woche beginnen soll, soll überprüft werden, ob die Produkte des Unternehmens unerwünschte Krankheitserreger eindämmen und vor allem das Vorhandensein gefährlicher Pestizidrückstände auf Zitrusfrüchten reduzieren, wie es die kürzlich von der EU ins Leben gerufene Farm To Fork Green Deal- Initiative fordert. Özler Tarim hat eine Kapazität von 300 Tonnen pro Tag und versendet seine Früchte in mehr als 35 Länder weltweit, wobei der Schwerpunkt in Europa liegt.

Dan Sztybel, Chief Executive Officer von Save Foods Ltd, der israelischen Tochtergesellschaft des Unternehmens, kommentierte die Ankündigung wie folgt: "Seit wir unsere Aktivitäten in der Türkei aufgenommen haben, ist die Nachfrage nach umweltfreundlichen und effizienten Produkten, die Pestizidrückstände reduzieren, sehr groß und die Verpacker haben unser einzigartiges Angebot sehr positiv aufgenommen. In der Tat sind wir derzeit mit weiteren Verpackungsbetrieben im Gespräch, um dem Programm beizutreten.

Die Türkei stellt für Save Foods eine enorme Chance dar, da sie einer der weltweit größten Obst- und Gemüseproduzenten ist und mehr als 42% ihrer Produktion in EU-Länder exportiert. "Wir sind davon überzeugt, dass die betrieblichen und wirtschaftlichen Vorteile unserer nahtlosen Plug-and-Play-Lösung ein starkes Angebot für die Region darstellen", so Sztybel abschließend.

Für weitere Informationen:
Dariela Farcas
Save Foods
Email: IR@savefoods.co 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet