Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

SPAR Österreich-Gruppe in Italien weiter auf Expansionskurs

SPAR eröffnet Regionalzentrale in der Emilia-Romagna

Die SPAR Österreich Gruppe wächst in Mitteleuropa weiter stark. Mit einer gezielten Expansionsstrategie agiert das mitteleuropäische Handelsunternehmen nun auch in den Regionen Emilia-Romagna und der Lombardei. Das in Italien bearbeitete Gebiet des auch in Österreich, Ungarn, Slowenien und Kroatien tätigen Lebensmittelhändlers hat sich nun auf ganz Nordostitalien vergrößert, so das Unternehmen.

Diese Expansion bedarf auch einer neuen Logistikinfrastruktur. SPAR hat daher eine neue Regionalzentrale inklusive Logistikzentrum für die Emilia-Romagna in Castel San Pietro Terme eröffnet. 18.600 Quadratmeter Lagerfläche und 1.700 Quadratmeter modernste Büros sind zukünftig der Dreh- und Angelpunkt der Expansion in der Emilia-Romagna. Die derzeit 50 Arbeitsplätze sollen in den nächsten Jahren auf über 100 anwachsen.

Weitere Informationen
www.spar.at 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet