Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Birnenpreise sollten gut bleiben"

"Birnen und Elstar-Äpfel dürften sich in dieser Saison gut verkaufen", sagt Brent Verhoeckx, Einkäufer und Verkäufer beim gleichnamigen niederländischen Obstunternehmen. Mitte September war Verhoeckx Fruit mit der Ernte von Spitzenobst beschäftigt. Laut Brent ist die Birnenernte auch in den Niederlanden etwas enttäuschend. "Dieses Jahr gibt es weniger Birnen, hier und in Übersee. Das kalte Wetter hat definitiv seine Spuren hinterlassen. Es gibt weniger Früchte, vor allem unten an den Bäumen. In den Baumkronen gibt es aber noch genug."

Da die Bäume weniger Birnen tragen, sind die vorhandenen Früchte im Allgemeinen etwas größer. Da es nicht viele Birnen der Größe 50-65 gibt, glaubt Brent, dass sich diese kleinen Birnen gut verkaufen werden. Das ist anders als im letzten Jahr. Damals gab es zu Beginn der Saison viele kleine Birnen. "Es war ein Drama mit diesen Größen. Jetzt wird die Saison für diese kleinen Birnen gut beginnen." Nicht nur für kleine Birnen wird ein guter Saisonstart erwartet. "Die Preise dürften stabil bleiben, und es wird wahrscheinlich keine Birnen geben, die mit Verlust verkauft werden."

Elstar und Jonagold
Brent sagt, die Elstar-Äpfel sähen gut aus. Sie sind gut gefärbt und haben eine gute Qualität. "Ich denke, auch diese werden sich gut verkaufen. Es wird aber nicht verrückt sein. Die Preise werden normal sein." Er führt dies auf die vorübergehend verringerte Anbaufläche für diese Äpfel in den Niederlanden zurück. Es sind viele neue Elstar-Bäume gepflanzt worden. Aber es dauert eine Weile, bis diese Bäume in voller Produktion sind.

Der Elstar bleibt Brents Lieblingsapfel. "Es gibt viele neue Sorten, und alle versuchen, etwas Neues zu schaffen. Aber ich habe immer noch größtes Vertrauen in Elstar. Wenn die Festigkeit stimmt, finden die meisten Verbraucher, dass dieser Apfel das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat." Brents Kunden bevorzugen niederländische Jonagold-Äpfel. Er weiß jedoch, dass der Preis, den das konkurrierende Anbauland Polen verlangt, die Nachfrage nach Jonagold aus den Niederlanden beeinflusst.

"Die Preise sollten ungefähr gleich sein. Wenn es in Polen genug Jonagold gibt und die Preise niedrig sind, müssen wir diesen Preis bis zu einem gewissen Grad mitgehen." Er sagt, dass das letzte Jahr nicht so schlecht war, weil Polen Lagerprobleme mit Jonagold hatte. Aber Brent hat keine großen Erwartungen für Jonagold in diesem Jahr. "Wenn es in Polen genügend Früchte gibt und keine Lagerprobleme , werden die Preise nicht hoch sein."

Qualität
Verhoeckx Fruit verkauft den größten Teil seiner Äpfel und Birnen über den freien Handel an Lieferanten des Gastgewerbes und Großhändler. Für diese Zielgruppe ist Qualität eine Priorität. "Das Produkt muss wirklich gut sein und darf auch ein bisschen mehr kosten. Die Kunden wollen wissen, was sie bekommen. Sie entscheiden sich für Qualität. Wenn sie wissen, dass das Produkt gut ist und sie damit arbeiten können, ist es diese zusätzlichen Kosten wert." Der Erzeuger reagiert darauf, indem er kurz vor und während der Ernte noch einmal ausdünnt und Äpfel aussortiert, die nicht dem Standard entsprechen.

"Wir werfen alles weg, was nicht gut ist, so dass so viel Klasse I wie möglich ins Kühlhaus kommt. Das spart auch Kosten", erklärt Brent. "Wenn alles nur geerntet und gelagert wird, entstehen Kosten für Früchte, die schließlich zu Industrieobst werden." Eine weitere Entwicklung ist die steigende Nachfrage nach kleineren Äpfeln. "Vor allem bei Schul- und Kantinenobst kommen die kleineren Größen ins Spiel, die weniger kosten", so Brent abschließend.

Brent Verhoeckx
brent@verhoeckxfruit.nl 
Verhoeckx Paddenstoelen & Fruit
Hoorzik 25
5331 KJ Kerkdriel
T: 06 27 51 33 37
info@verhoeckxenzn.nl  
www.verhoeckxenzn.nl  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet