Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Moderner Gartenbaubetrieb Schulz kombiniert Paprika- und Kräuteranbau

"Gemeinsame Infrastruktur und Einsatz des Ernteteams lassen beide Betriebe gut kombinieren"

Bereits in der 6. Generation sind die Brüder Stefan und Daniel gemeinsam mit ihren Eltern Friedrich und Rosemarie Schulz im Gemüsebau tätig. Heute leiten Sie einen Paprika- und einen Kräuterbetrieb in der Gärtnersiedlung Großes Meer. Die Betriebe liegen nah beieinander, sind aber räumlich voneinander getrennt. Vermarktet werden die Erzeugnisse über die Gartenbauzentrale Papenburg eG.

Neben den gängigen Küchenkräutern wachsen hier auch Mischkräuter wie Blutampfer, Koriander, Liebstöckel, Estragon, Pimpinelle und mehr in Bio-Qualität. Der Nützlingseinsatz wird hier
aktiv und naturbewusst gefördert. Zudem wird das Düngerwasser rezirkuliert und die Wärme von eigenen Blockheizkraftwerken genutzt. So können die Temperaturen in den Gewächshäusern konstant
gehalten werden, um den Kräutern und Paprikapflanzen optimale Wachstumsbedingungen zu bieten.

Hier geht es zu den sämtlichen Gärtnerporträts der GBZ Papenburg eG.

Nachhaltiger Anbau
Gemüsepaprikas werden hier schon seit 2018 angebaut und
geerntet. Ende März startet die Ernte des Gemüses, dessen
Pflanzen bis zum Ende der Saison im November ca. 4-5m
hoch wachsen. Damit alle Blüten bestäubt werden, sind wie im
Tomatenanbau auch, Hummeln zur Bestäubung im Einsatz.
Die Paprikakulturarbeiten und der Kräuterversand lassen sich dank
gemeinsamer Infrastruktur und dem Einsatz des Ernteteams für
beide Betriebe sehr gut kombinieren.

„Wir werden häufig gefragt, ob der Reifeprozess einer Paprika von Grün über Gelb zu Orange und dann zu Rot verläuft. Das ist nicht so. Wir bauen drei verschiedene Paprikasorten an, die alle im unreifen Zustand zunächst Grün sind und dann ihre eigentliche Farbe annehmen. Diese Umfärbung nennt sich Farbumschlag. Grüne
Paprika sind also noch grün geerntete farbige Sorten.“

Quelle: Gartenbauzentrale Papenburg eG

Weitere Informationen:
Gartenbauzentrale eG
Schulze-Delitzsch-Str. 10
26871 Papenburg
Tel:   +49 4961 801 551
Fax:  +49 4961 801 909
info@gartenbauzentrale.de 
www.gartenbauzentrale.de 

Gartenbau Friedrich Schulz
Großes Meer 6
26871 Papenburg
Tel.: 04968/969970
Fax: 04968/969979
Email: info@friedrich-schulz.de
http://www.friedrich-schulz.de/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet