Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Marcel de Koning, Agribur:

"Es wird dieses Jahr eine sehr kurze Saison für Clemenules"

Bei Agribur hat die spanische Zitrussaison wieder begonnen. In diesem Jahr investierte der spanische Zitrusproduzent 5 Millionen Euro in den Maschinenpark seiner Verpackungsstation für Zitrusfrüchte ohne und mit Blättern. "Wir verzeichnen ein starkes Wachstum und erwarten, dass wir in diesem Jahr zwischen 30 und 40 Millionen Kilo produzieren werden", sagt der kaufmännische Leiter Marcel de Koning. Der Niederländer ist seit fast 30 Jahren im spanischen Obsthandel tätig, die letzten Jahre davon bei Agribur in Vall de Uxo. Die Saison hat nun mit den ersten Clemenrubi mit Blättern begonnen. "Die Mengen und Preise sind auf dem gleichen Niveau wie im letzten Jahr, aber die Qualität und die Farbe sind dieses Jahr besser."

"Nach den Clemenrubis kommen die Oronules, und auch davon erwarten wir ähnliche Mengen. Wir werden allerdings etwas später anfangen. Wir gehen davon aus, dass der Geschmack und die Farbe noch besser sein werden", sagt Marcel. Die größte Veränderung wird für die Clemenules vorhergesagt. "Man spricht von einer um 40% geringeren Produktion aufgrund des Cotonet, aber auch von Schäden durch Hagel und Regen, die die Region Castellon schwer getroffen haben. Es wird also eine sehr kurze Clemenules-Saison werden. Mit Clemenvilla, Tango und Nadorcott haben wir jedoch Alternativen auf Lager. Von diesen Sorten erwarten wir normale Mengen."

Die spanische Orangensaison beginnt bei Agribur Anfang November mit den ersten Navelinas. "Das werden vor allem kleine Größen sein. Die Verfügbarkeit der großen Formate wird in diesem Jahr schwieriger sein", erwartet Marcel. Im Allgemeinen erwartet er eine gute Nachfrage nach Zitrusfrüchten mit Blatt. "In der ersten Zeit wird die Nachfrage nach blattlosen Mandarinen etwas geringer sein, da immer noch eine Menge Orri und Nadorcott aus Südafrika auf dem Markt sind. Für uns als Agribur waren die Blattmandarinen schon immer unser Aushängeschild, aber in diesem Jahr steigt durch die neuen Investitionen erstmals unser Volumen ohne Blatt. Etwa 80 bis 90% unseres Handels sind exportorientiert. Wir haben Kunden in Frankreich, Belgien, Deutschland, Österreich und der Schweiz."

Für weitere Informationen:
Marcel de Koning
Agribur
+34 679 811 147
comercial@agribur.es 
www.agribur.es 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet