Dutch Berries erweitert auf 10 Hektar Erdbeeren unter LED

"Das ganze Jahr über niederländische Erdbeeren ganz oben auf der Wunschliste des Einzelhandels"

Bei Dutch Berries ist die Gewächshaus-Erdbeersaison in vollem Gange. "Wir sind voll dabei; alle unsere Gewächshäuser sind in Produktion", sagt Boudewijn van der Wal. "Die Pfanzen sind in guter Verfassung. Wir hatten eine ruhige Pflanzsaison, aber mit den warmen Nächten hat sich alles weiterentwickelt. Jetzt scheinen die Märkte bereit zu sein, denn in dieser Woche ist die Nachfrage nach Erdbeeren groß."

"Die Preise liegen zwischen 2 und 3 Euro im Tageshandel. Das ist eigentlich zu wenig, aber es könnte helfen, Märkte zu öffnen. Norwegen, Deutschland und England sind unter anderem bereits auf dem Markt. Die Freiland-Erdbeersaison ist in den letzten Wochen abgeschlossen, so dass mehr Platz für die Gewächshaussaison sein sollte."

Nach Angaben des Erzeugers war die Expansion des Gewächshaus-Erdbeeranbaus in diesem Jahr sehr begrenzt. "Die Kostensituation hat sich aufgrund der wirtschaftlichen Lage und der Energieseite ein wenig verändert. Dies hat dazu geführt, dass einige Projekte verschoben wurden. Der Bau eines Gewächshauses ist ziemlich teuer geworden. Ich gehe davon aus, dass dies - auch wegen der ganzen Energiegeschichte - viele Landwirte dazu veranlassen wird, eine andere Anbaustrategie zu verfolgen."

Letztes Jahr war Dutch Berries der erste Erdbeerproduzent, der in seinem vier Hektar großen neuen Gewächshaus in Zuilichem eine vollständige LED-Beleuchtung einsetzte. "Das Beleuchtungssystem hat die Erwartungen bei der ersten Winterkultur von Sonata voll erfüllt, und in diesem Jahr erweitern wir die Anbaufläche auf zehn Hektar", sagt Boudewijn. "Das ist ziemlich einzigartig, aber wir sehen Chancen, denn der Markt scheint bereit zu sein für niederländische Erdbeeren im Winter."

"Niederländische Erdbeeren, die das ganze Jahr über angebaut werden können, stehen ganz oben auf der Wunschliste der niederländischen und belgischen Einzelhändler. Mit dieser LED-Beleuchtung machen wir einen Schritt in diese Richtung", so der Erzeuger weiter. "Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Entwicklung der sogenannten Mehrjährigen nach dem beleuchteten Anbau. Die Suche nach der besten immertragenden Sorte unter Glas ist eine echte Herausforderung. Die Kunst der nächsten Zeit wird darin bestehen, die richtige Antwort und die richtige Sorte zu finden."

Für weitere Informationen:
Boudewijn van der Wal
Dutch Berries
info@dutch-berries.com
www.dutch-berries.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet