Paul Roos Jr – Pro-Pflaume (OrganoGroup)

Vielversprechender Start der südafrikanischen Bio-Steinfrucht

Während es in den Steinobstplantagen des Westkaps noch blüht, werden in Limpopo bereits die ersten Pfirsiche und Nektarinen geerntet.

Rechts: die frühesten Pfirsiche in Südafrika 

Einer der ersten Steinobst- und Apfelerzeuger in Südafrika ist der Biobetrieb Pro-Plum im Waterberg-Distrikt von Limpopo, wo er von den weit verbreiteten Frostschäden verschont blieb, was zum Teil auf die Pflanzenschutzmethoden seiner zu 100 % biologisch zertifizierten Obstgärten zurückzuführen ist.

„Der lokale Markt für Pfirsiche und Nektarinen ist im Moment heiß“,  sagt Paul Roos Jr. „Wir hatten einen guten Winter mit einer soliden Kältespeicherung.“

Er fügt hinzu, dass die Pflaumen dieses Jahr sehr gut aussehen. Die Pflaumenernte wird gegen Ende Oktober oder Anfang November beginnen.

„Wir haben eine neue vielversprechend aussehende Parzelle mit der Sorte Ruby Sun, die dieses Jahr in Produktion gehen wird.“

Blühende Pflaumen (Fotos von Pro-Plum)

Ihre Bio-Pflaumen werden hauptsächlich in der Europäischen Union verkauft. Vor Ort gehen am Baum gereifte Pflaumen in den Einzelhandel.

Erste Aprikosen in Südafrika geerntet
Die Bio-Aprikosenernte wird voraussichtlich Mitte Oktober beginnen. „Die ersten Aprikosen, die wir auf den Markt schicken, laufen sehr gut und verkaufen sich schnell, da derzeit keine anderen Aprikosen auf dem Markt sind. Einzelhändler zeigen auch Interesse.“ 

Die frühen Aprikosen werden an lokale Märkte und Einzelhändler geliefert, gefolgt von Seefrachtexporten nach Europa und möglicherweise Luftfracht nach Großbritannien.

„Unsere Nektakot-Ernte, eine Kreuzung aus Nektarine und Aprikose, sieht auch sehr gut aus, und wir planen ebenfalls Seefracht in die EU und Luftfracht nach Großbritannien.“ 

Mehr Hektar mit Aprikosen und gelben Pfirsichen
Die Ausbreitung der Anbauflächen mit Aprikosen- und Gelben Pfirsichbäumen in den letzten Jahren werde nun zu höheren Erntemengen führen. So wird in diesem Jahr möglich sein, einige Container mit Bio-Aprikosen nach Europa zu schicken.

„Bei unseren frühen gelben Pfirsichen planen wir gute Verkaufsprogramme mit Südafrikas Top-Einzelhändlern“, fügt er hinzu.

Der Bio-Erzeuger Pro-Pum (Teil der Organo-Gruppe) beliefert seit Jahren OTC Holland mit Steinobst, vor allem in dem Zeitfenster, wenn in Europa die Steinobstsaison zu Ende geht.

Ihre Steinobstexporte laufen von Oktober bis Januar.

Von Straßenhändlern bis hin zu großen Einzelhändlern ist die Begeisterung für Steinobst zu dieser Jahreszeit, gerade bei hohen Temperaturen, weit verbreitet. 

Für mehr Informationen:
Paul Roos Jr
Pro-Plum (OrganoGroup)
Tel: +27 78 149 8727
Email: ontvangs@proplum.co.za


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet