Aldi und Lidl expandieren ins Ausland

Einem Bericht der WirtschaftsWoche nach soll Aldi künftig der drittgrößte Lebensmittelhändler der USA werden und gleichzeitig auch stärker in China vertreten sein. Zudem habe Aldi Nord bereits um die 550 Filialien von Leader Price in Frankreich übernommen und dort langfristig 2000 Aldi-Märkte etablieren. Aldi Süd expandiert derweil in den um die 100 neuen Filialien in den USA, weitere 100 in Großbritannien und mehrere China aufbauen.

Lidl plane ebenfalls seine Auslandsexpansion: "Denn auf dem Heimatmarkt gibt es kaum noch Wachstumsmöglichkeiten für sie," so die WirtschaftsWoche.

Den gesamten Artikel finden Sie hier


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet