Rekordwerte im Schweizer LEH:

Kopfsalat: große Mengen, tiefe Preise

Im März wurden 229 t biologische und 738 t konventionelle Kopfsalate im Schweizer Detailhandel verkauft. Im Vergleich zu den Märzwerten der vier Vorjahre sind dies Rekordwerte, berichtet das Schweizer Bundesamt für Landwirtschaft BLW.

Die Kosten für einen Kopfsalat beliefen sich im klassischen Detailhandel (ohne Discounter) auf durchschnittlich 1.73 CHF für konventionelle Ware und 3.08 CHF für Bio-Ware. Verglichen mit den März-Preisen der vier Vorjahre sind beides tiefe Preise.

Weitere Informationen:
www.blw.admin.ch 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet