Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Gewinner des Digital Contest wurde gewählt

Neuer Markenauftritt von Marlene® 2021

Eine wunderschöne, verträumt aussehende Nymphe, umgeben von vielen Apfelsorten inmitten einer zauberhaften Alpenlandschaft, wo sie angebaut werden. Das ist das Motiv der Siegerarbeit von Francesca Cito beim Digital Contest Marlene®, den der VOG-Verband anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Marke im Herbst gestartet hatte.

Eine Expertenjury wählte ihr Werk unter den mehr als 6000 Arbeiten von Künstlern aus 36 verschiedenen Ländern aus, die zwischen dem 15. September und dem 15. November eingegangen sind. „La ninfa Marlene®“ (Die Nymphe Marlene®) nannte die Künstlerin aus Avellino (Region Kampanien) ihr Werk, das sich in der Endrunde durchsetzte. Es besticht nicht nur durch den hohen künstlerischen Wert. Das Bild stellt auch in einer poetischen Art und Weise, die Werte der Marlene®-Äpfel und der Region vor, aus der sie stammen. Außerdem bringt es die verschiedenen zur Marke gehörenden Sorten und die alpine Landschaft und Natur zum Ausdruck, in der die Äpfel in aller Ruhe bis zum richtigen Reifegrad heranwachsen.

„Wir sind mit dem hervorragenden Ergebnis des internationalen Digital Contest für dieses wichtige Jubiläums sehr zufrieden”, bekräftigt Walter Pardatscher, Direktor des VOG-Verbands. „Das künstlerische Niveau der aus so vielen Ländern eingegangenen Arbeiten ist erstaunlich hoch und zeigt uns, wie sehr unsere Äpfel geschätzt werden. Die Arbeit der Jury war wirklich nicht leicht, aber das Werk von Francesca Cito, die letztendlich den Erfolg davongetragen hat, erwies sich tatsächlich als dasjenige, das die zauberhafte Heimat der Marlene®-Äpfel am besten interpretiert“.

Die Siegerarbeit von Francesca Cito wird auf allen Labeln und den Packungen der Marlene®-Äpfel für die Dauer des Jubiläumsjahrs zu sehen sein. Zusammen mit ihr wurden weitere 24 Künstler ausgewählt, die einen Aufenthalt in einer der „Roter Hahn“-Unterkünfte in Südtirol gewinnen. „Die Finalisten kommen aus Italien, aus Spanien, den Niederlanden, Großbritannien, Brasilien und Zypern“, erklärt Christina Widmann, Brand Coordinator Marlene®. Wir freuen uns, sie in unserer Heimat empfangen und ihnen in der Praxis zeigen zu können, warum diese Äpfel so einzigartig sind“.

“Wir sind stolz darauf, dass Marlene® Arbeiten aus der ganzen Welt mit derart hochwertigen künstlerischen Leistungen inspiriert hat“, ergänzt Sabine Oberhollenzer, Leiterin der PR-Abteilung des VOG. „Das Ziel der Initiative war es, die Bekanntheit und Beliebtheit des Marlene®-Apfels weiter zu stärken und damit auch die Arbeit unserer Kunden zu unterstützen. Auf diese Weise können wir dem Einzelhandel ein Qualitätsprodukt bieten, das beim Verbraucher zunehmend bekannt und beliebt ist“.

„Wir bedanken uns bei allen der mehr als 6000 Künstler, die sich beteiligt haben: Sämtliche Arbeiten sind online in unserer Galerie auf der Website Marlene Art Contest zu sehen“, sagt abschließend Hannes Tauber, Marketingleiter des VOG. „Dieser Digital Contest war ein gemeinsamer Erfolg aller Beteiligten, der Menschen aus aller Welt vereint und die Stärken der Produktionskette vom Produkt bis zur Verkaufsstelle und dem Verbraucher deutlich gemacht hat. Es war ein Erlebnis, das in die Geschichte unserer Marke und unseres Verbands eingehen wird“.

Hier die 25 Finalisten des Contest:
Francesca Cito, Umberto Stagni, Cristina Franco Roda, Sara Vera, Marielle van der Gouw, Mavi Fernández Prado, Alessandra Sartoris, Paula López-Berges, Vincenzo Punzolo, Federica Scarcella, Antonio Lecci, Jaume Arnau, Alba Sánchez-Serrano, Luize Zanette, Rosemarie Cattan, Elena Ludwig, Luca Santella, Lorenza Acconcio, Alina Ermogenous, Serena Vajngerl, Laura Mssvivart, Mónica Hernández Jr., Marzia Bello, Marina Silvello, Laura Tavazzi.

Weitere Informationen:
https://www.marlene.it/de  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet