Vermarktungsfenster für Kissabel® Rouge geöffnet

Wachsender Markt, gute Qualität

Vor wenigen Tagen endete in der nördlichen Hemisphäre die Ernte des Apfelsortiments mit rotem Fruchtfleisch und außergewöhnlichem Geschmack: Etwa einen Monat nach der Ernte der orangefarbenen und gelben Sorten kommt nun auch der Kissabel® Rouge auf den europäischen Markt, um die Verbraucher mit seinen unverwechselbaren Eigenschaften zu verblüffen. Der hauptsächlich in Italien und Deutschland angebaute Kissabel® Rouge zeichnet sich durch die rote Farbe sowohl der Schale als auch des Fruchtfleisches sowie durch seinen intensiven Geschmack mit Aromen, die an rote Beeren erinnern, aus.

Hervorragende Innenfärbung, durchschnittliche Apfelgröße, ausgezeichnete Qualität: das ist das Identitätsmerkmal der Ernte 2020 der italienischen und deutschen Partner-Produzenten. Die Aussichten für das Apfelsortiment mit farbigem Fruchtfleisch Kissabel® sind mehr als vielversprechend und ziehen Verbraucher aus aller Welt an.

Sorgfältige Absatzplanung
„Wir sind mit der Qualität der in diesem Herbst geernteten Früchte sehr zufrieden - kommentiert aus Italien Fabio Zanesco, Marketing- und Verkaufsleiter des Konsortiums Vi.P, - Die Kissabel® Rouge-Äpfel haben eine ausgezeichnete Farbe und eine äußerst geringe Berostung. Deshalb haben wir auch ein gutes Gefühl bezüglich des Feedbacks der Verbraucher. In diesem Sinne haben wir zugunsten eines kontinuierlichen Feedbacks und der Bekanntmachung der Eigenschaften des Apfels Verkostungen in Geschäften mit den verfügbaren Mengen geplant. Wir werden versuchen, dank einer sorgfältigen Absatzplanung alle Marktbedürfnisse zu befriedigen, und wir werden die mittelgroßen Äpfel Italien und die kleineren dem skandinavischen Markt zuweisen. Wir glauben, dass das Projekt Kissabel® ein großes Wachstumspotential hat, sowohl in Richtung einer Biolinie als auch in Bezug auf neue und aufregende Sorten".

Die Bilanz von Andrea Fedrizzi, Leiter Marketing und Kommunikation von Melinda, ist ebenfalls sehr positiv: "Die Qualität der Äpfel aus unserer Ernte ist ausgezeichnet, ebenso gut ist ihre innere Färbung und das äußere Erscheinungsbild der Schale. Auch in diesem Jahr erwarten wir eine gute Marktresonanz, wenn auch in kleinen Mengen. Wir sind mit Verkaufsförderung im Laden vorgegangen, und die Apfelsorte wurde auf allen Veranstaltungen präsentiert, an denen wir teilnehmen konnten. Wir arbeiten ebenfalls an der Verbesserung der Verpackung, um diese so zu gestalten, dass sie selbsterklärend ist und die einzigartigen Eigenschaften des roten Fruchtfleisches dieses Apfels eindeutig kommuniziert. Kissabel® Rouge bleibt eine Nischensorte, die jedoch aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften einen hohen Wert hat."

Produkt mit exotischem Charme
Auch in Deutschland wurde die Ernte soeben mit hervorragenden Ergebnissen abgeschlossen, insbesondere bezüglich der Fruchtfleischfarbe: „Die außergewöhnliche innere Farbe der Kissabel® Rouge-Äpfel überrascht jeden, der in sie rein beißt.“ - betont Dr. Inga Mohr, Marketingleiterin von Red Apple Germany - „In diesem Jahr haben wir eine geringe Berostung und aufgrund der späten und starken Regenfälle hat die Ernte die gewünschte Größenverteilung erreicht.“ Wir haben festgestellt, dass das Interesse an Kissabel® Rouge besonders zu Halloween sehr groß ist: die blutrote Farbe der Früchte passt perfekt zu diesem speziellen Tag."

Aus diesem Grund hat man eine Aktionsverpackung kreiert. Mohr: "Wir haben außerdem ein neues Etikett verwirklicht mit dem Ziel, sowohl den Verbrauchern als auch den Einzelhändlern die Einzigartigkeit der Kissabel®-Äpfel zu vermitteln: ein Produkt mit exotischem Charme, das jedoch auf heimischen Gebiet angebaut wird". Zur Bestätigung des Vertrauens in das Projekt und als Reaktion auf die wachsende Nachfrage nach dem Produkt hat die deutsche Organisation im gesamten Produktionsgebiet bereits neue Kissabel®-Apfelbäume gepflanzt.

Die Marke Kissabel® steht für verschiedene Apfelsorten mit farbigem Fruchtfleisch von Rosa bis Tiefrot. Entwickelt wurden sie mit ausschließlich natürlichen Zuchtverfahren dank des IFORED-Projekts, einem internationalen Konsortium, dem 14 der weltweit größten Anbau- und Vermarktungsunternehmen angehören.

Für weitere Informationen:
www.kissabel.com 
https://www.facebook.com/kissabel.apples/ 
https://www.instagram.com/kissabel_apples/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet