Destatis: Erntemenge seit 2009 um 79 Prozent

Kürbis wird immer beliebter

Nicht nur dank Halloween wird der Kürbis immer beliebter. Ob als geschnitzte Dekorationsobjekte oder verarbeitet zu Suppen, Kuchen oder Aufläufen – der Speisekürbis hält immer mehr Einzug in Haus und Küche. Das schlägt sich auch in den Zahlen der Kürbisernte nieder.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stieg die Erntemenge seit 2009 um 79 Prozent. Damals wurden rund 48.000 Tonnen Speisekürbisse geerntet, 2019 waren es gut 86.000 Tonnen. Auch die Anbaufläche vergrößert sich stetig: Sie betrug im vergangenen Jahr 4.200 Hektar und war somit mehr als doppelt so groß wie zehn Jahre zuvor. Eine Rekordernte wurde 2017 mit 92.000 Tonnen verzeichnet.

Quelle: Destatis / Lebensmittel Praxis


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet