Neuer 250g ZIP-Beutel für Foodservice

"IQF-Kräuter: Das verstehen wir unter Healthy Convenience"

Kräuter gewinnen an Bedeutung im Obst- und Gemüsehandel in Europa und der Welt. Das gesunde Grün bringt Abwechslung und Geschmack ins Menu für Gastronomie und Verbraucher gleichermaßen. Als nachhaltiger und IFS zertifizierter Kräuterproduzent achtet HerbaFrost auf geeignete Verpackungen für seine aromatischen IQF Tiefkühlkräuter – für industrielle Kunden ab einer Größe von 10kg, an den Foodservice in Beuteln von 250g und 1kg.

Jetzt hat der Kräuterspezialist aus Belgien eine neue 250g Verpackung zugefügt, abgestimmt auf den Bedarf in der Gastronomie: „Unsere benutzerfreundlichen Kräuterbeutel sind wiederverschließbar, damit einfach und schnell im Gebrauch, und gut gegen Verschwendung: durch die Flexibilität der Folie können Gastronomen die streufähigen Kräuter sogar fühlen und restlos verbrauchen.“ Die Verpackungsgröße sei damit perfekt auf den Bedarf der Gastronomie abgestimmt – und soll letztendlich auch Lebensmittelabfälle vermeiden.

„Die Verpackung ist versehen mit einem wiederverschließbaren Zipp-Verschluss. Die Kräuter können somit jederzeit wieder lebensmittelsicher bewahrt werden. Das bedeutet, dass bei Bedarf genau die entsprechende Menge entnommen werden kann: keine Lebensmittelverschwendung im Moment des Gebrauches”, so Gründer und CEO Peter Van Asten.

Auf der Vorderseite ist das aromatische Kraut und ein Detailbild des geschnittenen Produktes zu sehen. Auf der Rückseite finden Sie die Beschreibung für das HerbaFrost typische „frischer als frisch“ IQF Spitzenprodukt in 14 Sprachen.

Die für Systemgastronomie, Foodservice und Catering unentbehrlichen Kräuter werden in der direkten Umgebung des Betriebes angebaut und sofort innerhalb von 4 Stunden verarbeitet. HerbaFrost entwickelt seit mehr als 20 Jahren authentische und auch maßgeschneiderte kulinarische Produkte. Auch hier bieten sich Vorteile für die Ressourcenschonung: „Frische Kräuter werden in der Gastronomie oft eingekauft obwohl der Bedarf im Voraus meistens nicht genau bestimmt werden kann. Werden die frischen Kräuter nicht verwertet, werden Sie in den meisten Fällen vernichtet. IQF-Kräuter sind also der ideale Kompromiss.”

Die Kräuter von HerbaFrost sind in vielerlei Hinsicht innovativ und auf aktuelle Trends am Markt abgestimmt. „Frische Kräuter sind ein maßgeblicher Bestandteil der modernen Küche. Und das zu gutem Grund: Sie sind sehr gesund und vielseitig. Die Verwendung von unseren HerbaFrost IQF-Kräutern bringt noch andere Vorteile mit sich.  Durch die ‚frischer als frisch‘ Verarbeitung innerhalb von vier Stunden nach der Ernte bleiben die aromatischen Stoffe und gesunden Eigenschaften erhalten. Im Gebrauch sind unsere Ziplock-Kräuterbeutel schnell und bequem im Gebrauch, sowie ganzjährig frisch verfügbar. Das verstehen wir unter Healthy Convenience.“

Der belgische Kräuterproduzent exportiert seine Produkte vor allem europaweit. Das Hauptprodukt seien Monokräuter: „Wir bieten unseren Kunden aber auch erstklassige Kräutermischungen wie z.B. die italienische, provenzalische, oder 7- oder 8-Kräutermischung. Natürlich stellen wir als erfahrener Kräuterspezialist und Partner unsere Kunden auch Mischungen nach individuellen Vorstellungen her. Die Möglichkeiten sind quasi unbegrenzt, nur eine Vorgabe haben wir bei HerbaFrost: alle IQF Kräuter sind 100% natürlich, 0% Zusatzstoffe, und voll im Geschmack!“

Für weitere Informationen:
Sigrun Widera
Herbafrost
Industriepark 19 Zone A2
B-2235 Hulshout
T: +32-15-224687
www.herbafrost.be 
sigrun@herbafrost.be 


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet