Lebensmittelwissenschaftlerin wird MENA-Markt und Fernost betreuen

Frutco AG begrüßt Mitzi Mackay an Bord

Das Management des Fruchtkonzern Frutco AG freut sich, Mitzi Mackay an Bord begrüßen zu dürfen. Sie wird dem Frutco-Team ab Anfang Juni 2020 angehören. Mitzi Mackay wird ihren Sitz in Dubai haben und sowohl auf dem MENA-Markt als auch auf dem Fernost-Markt tätig sein. "Mit ihrem Hintergrund wird sie unser bestehendes Team in dieser Region verstärken", schreibt man.

Frau Mackay ist eine erfahrene Lebensmittelwissenschaftlerin und studierte Biochemie mit 21 Jahren Erfahrung in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Sie begann ihre Karriere als Flavouristin, die vom IFF im Vereinigten Königreich ausgebildet wurde. Nach ihrer Rückkehr nach Südafrika war sie erfolgreich in der kommerziellen und technischen Unterstützung verschiedener Kunden aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie in Südafrika, Namibia, Simbabwe, Kenia und Nigeria tätig. Diese Projekte führten zu erfolgreichen Verkäufen und einer großartigen Partnerschaft zwischen Lieferant und Kunde.

In ihrer Karriere wurde sie von großen globalen Marken wie Cargill, Tate&-Lyle, Hahn und AECI ausgebildet. Sie hatte auch das Privileg, von Lieferanten wie KMC, Avebe, CP Kelco, Akzo Nobel, Gelnex und ITC Colours geschult zu werden. Sie wagte sich an weitere Studien und konzentrierte sich auf die Clean-Label-Modifikation von nativer Tapiokastärke.

"Es wird ihr gelingen, ein profitables und nachhaltiges Budget für Frutco aufzustellen, so wie sie es bei Cargill und AECI getan hat. Wir wünschen Mitzi einen guten Start, viel Glück und Erfüllung in ihrer neuen Position!", schreibt man schließlich.

Weitere Informationen:
www.frutco.ch/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet