Bei Obst und Gemüse, funktioniert die Logistikkette wieder gut

Spar-Märkte haben geöffnet, Lebensmittel werden laufend nachgeliefert

Derzeit verzeichnet der Lebensmittelhandel verstärkte Einkäufe in allen Regionen. Besonders gefragt sind Nudeln, Reis, Dosen, Hygieneartikel und frisches Gemüse. Die Supermärkte werden täglich – auch weiterhin – mit Nachschub und frischen Lebensmitteln versorgt, die Warenlager sind gefüllt, die gesamte Logistik läuft auf Hochtouren.

SPAR appelliert an alle Menschen in Österreich, besonnen und normal einkaufen zu gehen. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Regale auch entsprechend nachgefüllt werden können.
Falschmeldungen, die auf Facebook und WhatsApp kursieren, dementiert SPAR: Alle Märkte bleiben weiterhin geöffnet. Es ist genügend Ware vorhanden.

Nachlieferungen von Lebensmitteln gesichert
Die Versorgung mit Lebensmitteln ist auch in Zukunft gesichert. SPAR bestellt bei den Herstellern laufend Ware nach und es wird auf Hochtouren produziert. Es treffen in den Warenlägern von SPAR laufend Lieferungen von Produktionsbetrieben ein. Auch bei Waren, die aus Italien stammen, wie beispielsweise frisches Obst und Gemüse, funktioniert die Logistikkette wieder gut.

Belieferung der Quarantäne-Gebiete
Auch die aktuell unter Quarantäne gestellten Gebiete dürfen mit Lebensmitteln versorgt werden, was SPAR selbstverständlich sicherstellt. Alle SPAR-Märkte in St. Anton sowie im Paznauntal haben zur Versorgung der Bevölkerung auch weiterhin geöffnet. Die Einzelhändler Thomas Gstrein in See, Einzelhändler Stefan Kleinheinz in Kappl und Einzelhändler Josef Mark in St. Anton sind gut für die nächsten zwei Wochen gerüstet.

Shopping-Center
Die zu SPAR-Gruppe gehörenden Shopping-Center werden ab Montag, 16.3., mit eingeschränktem Betrieb geöffnet sein: Alle Geschäfte, die laut Verlautbarung des Bundes, eine Grundversorgung sicherstellen, werden weiterhin normal offen halten. Die Gastronomie wird verkürzt bis 15:00 Uhr geöffnet sein. Geschlossen bleiben müssen Shops, die nicht der Grundversorgung dienen, bis voraussichtlich 21.3.2020, ebenso wie alle Sondereinrichtungen wie Theater, Kindererlebniswelten und dgl.

Mitarbeitende in den Märkten
SPAR-Mitarbeitende sind derzeit unersetzlich und wichtig für die Aufrechterhaltung der Versorgung. Das SPAR-Team ist stolz, jetzt einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung beitragen zu können. Falls es Themen bei der Kinderbetreuung gibt, wird SPAR Lösungen gemeinsam mit den betroffenen Elternteilen finden. SPAR hat sich dazu mehrere Möglichkeiten überlegt. Durch die teilweise Schließung von Restaurants ab Montag können jetzt beispielsweise auch Restaurant-Angestellte in den SPAR- und INTERSPAR-Märkten aushelfen. Für ausreichend Personal ist jedenfalls gesorgt.

Weitere Informationen unter www.spar.at 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet