Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Srotec GmbH präsentiert neues Bindeverfahren SR-Cyklop HD für Feldgemüse

"Neue Bindemaschine ermöglicht reibungslose Bündelung in schmutzbelasteter Umgebung"

Ähnlich wie im letzten Jahr hat der Bochumer Maschinenlieferant Franz Sroka es geschafft, seinen vielseitigen Maschinenkatalog pünktlich zur Fruit Logistica um ein neues Verfahren zu erweitern. Dieses Jahr wird die Srotec GmbH den Schwerpunkt erneut auf die Bündelung von feldfrischem Gemüse legen: Präsentiert wird die neue Bindemaschine von Typ SR-Cyklop HD, welche insbesondere für den Einsatz in schmutzbelasteter Umgebung konzipiert wurde.

Die besondere Aufstellart ist für die Bündelung von Bundmöhren, Rübchen, Roten Beeten und weiterem Feldgemüse entwickelt worden und ermöglicht einen einfachen Arbeitsprozess. Das Verfahren kommt sowohl auf dem Feld bzw. auf Erntefahrzeugen, sowie in der Halle erfolgreich zum Einsatz. Die teilweise aus rostfreiem Stahl gefertigte Maschine wird grundsätzlich mit einer Softbox ausgestattet, weswegen eine gleichmäßige Elastikspannung, eine erhöhte Betriebssicherheit und ein reduzierter Elastik-Verbrauch gewährleistet werden.


Franz Sroka auf der letztjährigen Fruit Logistica wo das S-O-3000 Bindesystem vorgestellt wurde.

Reibungslose Bündelung in schmutzbelasteter Umgebung
Das Verfahren entstand aus den bereits bestehenden Lösungen und in enger Zusammensprache mit den festen Kunden der Srotec GmbH, ergänzt der langjährige und international agierende Maschinenlieferant. „Wir haben versucht eine neue Art von Bündelsystem für Bundmöhren zu finden. Wie immer steht bei unseren Maschinen die Ergonomie mit im Vordergrund. Die Personen sortieren die Möhren entweder auf dem Feld oder in der Produktionshalle, fassen sie zusammen, führen sie durch die Bündelmaschine und legen sie dann auf ein Förderband. Mit unserem Verfahren spart man sich letztendlich viel Ärger und Zeit. Die Effizienz ist einfach viel größer“, erläutert Herr Sroka.

Das Bündelsystem ist speziell auf die schmutzbelastende Umgebung angepasst worden und eignet sich grundsätzlich für alle klassische Feldgemüsekulturen (ob Bundmöhren, rote Beete, Rübchen, o.Ä.). „Wir wissen, dass viele Erzeuger während der Aufbereitung des Gemüses das gleiche Problem haben: Denn Bundmöhren werden normalerweise von oben gebündelt und der Schmutz am Produkt und auf dem Feld wirkt sich dementsprechend negativ auf die maschinelle Aufbereitung aus. Wir haben das Verfahren nun so optimiert, dass die Erzeugnisse problemlos und im gleichen Arbeitsmodus gebündelt werden können.“

Positives Feedback
Die neuartige Lösung wurde bereits auf einigen Erzeugerbetrieben erfolgreich getestet, bestätigt Herr Sroka auf Nachfrage. „Das bisherige Feedback ist besonders gut und positiv und wir hoffen auf der Fruit Logistica bestehende sowie neue Kunden für das neue Verfahren zu gewinnen“, heißt es schließlich.

Weitere Informationen:
Srotec GmbH
Franz Sroka
An der Papenburg 49
D 44866 Bochum
Tel +49 (0) 2327 320 714
Fax +49 (0) 2327 320 715
Email info@srotec.com 
Web www.srotec.com 


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet