Höhere Ernteerträge und bessere Qualität

Deutsche Gewächshausregion Emsland entscheidet sich für Fluence by Osram

Fluence by OSRAM (Fluence), ein Anbieter von LED-Beleuchtungslösungen für den kommerziellen Gartenbau, informierte heute über eine stärkere Präsenz im Emsland durch Partnerschaften mit Produzenten und anderen Gartenbauspezialisten.

Einmalige Partnerschaft in der Region
Papenburg ist seit Jahrzehnten eine Hochburg der Gartenbaukompetenz. 49 Gartenbaubetriebe sind in der Genossenschaft Gartenbauzentrale Papenburg zusammengeschlossen. Auf einer Anbaufläche von 100 Hektar werden unter anderem Blattgemüse, Kräuter und Gurken kultiviert. Die Gärtnereien werden von Elektro Evers, ein auf Gewächshaustechnik spezialisiertes Ingenieurbüro bedient. Elektro Evers ist der exklusive Installateur von Fluence in der Region Papenburg. Das Unternehmen unterstützt die Kunden bei der Installation, Integration und Wartung der Gartenbau-Beleuchtungssysteme von Fluence.

Nach Meinung von Elektro Evers Geschäftsführer, Norbert Bröring, ist die Partnerschaft mit Fluence gut für die Region.„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Fluence, weil wir so die Möglichkeit erhalten, die profunde Erfahrung des Teams im Bereich der Gartenbaubeleuchtung in den Dienst der Papenburger Gartenbaubetriebe zu stellen“, sagte Bröring. „Wir wissen, dass wir mit Fluence als Unternehmen des deutschen Lichtinnovators Osram den richtigen Partner gefunden haben. Unsere gemeinsamen zukunftsweisenden Lösungen werden es unseren Kunden ermöglichen, ihre Pflanzen unter optimalen Bedingungen zu kultivieren und dabei ihren Energiebedarf zu senken.“

Die Gartenbauzentrale Papenburg empfiehlt ihren Mitgliedern die LED-Lösungen von Fluence, damit das ganze Jahr über hochwertige Kräuter und Gemüse in einheitlicher Qualität produziert werden können. Dank der Energieeinsparungen durch den Einsatz von LEDs können die Mitglieder der Gartenbauzentrale außerdem EU-Fördermittel für die Ressourcenschonung beantragen.

„Unsere Produzenten interessieren sich immer für innovative und zuverlässige Technik für ihre Betriebe“, so Marco Lüpken, Leiter Controlling der Gartenbauzentrale. „Hohe und konstante Produktqualität sowie ganzjährig planbare Erträge, darauf kommt es in unserer Branche an. Mit der präzisen Intensivbelichtung von Fluence erreichen die Betriebe zuverlässig und effizient die Wachstumsziele und die angestrebte Geschmacksqualität ihrer Produkte.“


Der 5,5 Hektar große Betrieb von Friedrich Schulz -der neben Salat, Paprika und Schnittlauch ganzjährig auch Kräuter produziert, verwendet LED-Leuchten vom Typ VYPR 2p

Investition in wegweisende Technologie: Unterglasanbau profitiert von LEDs
Der 5,5 Hektar große Betrieb von Friedrich Schulz – der neben Salat und Paprika ganzjährig auch Kräuter produziert – beleuchtet bereits einen Teil seiner 3.000 Quadratmeter große Salatanbaufläche vollständig mit LED-Leuchten vom Typ VYPR 2p.

„Durch den Umstieg von den Natriumdampflampen auf die LED-Leuchten von Fluence konnten wir die Lichtintensität verdoppeln und schnellere, effizientere Wachstumszyklen erreichen“, so Schulz. „Der rotblättrige Salat zeigte schon innerhalb der ersten Woche mit der Fluence-Technologie eine verbesserte Färbung. Mit den Leuchten von Fluence erreichen wir größere und qualitativ bessere Erträge und das auch noch energieeffizient.“

Reiner Borrmann bescherte der Einsatz der VYPR 2p-Leuchten anstelle der alten Natriumdampflampen im Gewächshaus eine reiche, hocharomatische Basilikumernte. Borrmann bewirtschaftet auf seinem Betrieb 4 Hektar unter Glas. „Dank der sparsamen Leuchten können wir kompaktere Pflanzen in kürzerer Zeit produzieren und die spezielle Beleuchtung erlaubt es, die natürliche Farbe der Blätter zu beobachten“, sagt Borrmann.

Laut Timo Bongartz, General Manager von Fluence für die EMEA-Region ist die Hinwendung zu neuen LED-Systemen ein maßgeblicher Erfolgsfaktor für die Produzenten. „Wir freuen uns, dass wir jetzt ein fester Bestandteil des Papenburger-Ökosystems werden, um den Produzenten einen Vorteil in diesem wettbewerbsintensiven Umfeld zu verschaffen“, sagte Bongartz. „Mit unseren Beleuchtungslösungen erzielen sie in kürzerer Zeit höhere und qualitativ bessere Erträge und sparen dabei noch erheblich bei den Energiekosten. Wir werden diese Partnerschaften durch kontinuierliche Zusammenarbeit in der Region pflegen.“

Weitere Informationen über Fluence und die Lösungen des Unternehmens für den Erwerbsanbau finden Sie unter www.fluence.science


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet