In Amsterdam Obst und Gemüse 'Made in Italy' erhalten

Italiener im Ausland: Mit Vico Food Box wird der Traditionsgeschmack nach Hause geliefert

Für Italiener im Ausland, die die kulinarische Tradition ihres Belpaese nicht aufgeben möchten, kommt ein online Lebensmitteleinkaufsservice in die großen Hauptstädte Europas. Inklusive Obst und Gemüse made in Italy, wenn man in Amsterdam, Niederlande, lebt.

Der Service wird von Vico Food Box angeboten und entstand genau mit dem Ziel, die Häuser der Italiener im Ausland mit italienischen Produkten zu füllen.

Gennaro Viscardi, Co-Gründer von Vico Food Box mit Vittorio Colonna und Antonio Guarrera, sagt, dass das Geschäft zufällig entstanden ist, aber bestimmt von spezifischen Bedürfnissen.

"Die ursprüngliche Idee war, gefrorene Kuchen an ausländische Unternehmen zu verkaufen, weil wir seit einiger Zeit im Lebensmittelgeschäft tätig sind. Vor ein paar Jahren bin ich nach Amsterdam in die Niederlande gezogen und habe dort eine große italienische Gemeinschaft vorgefunden. Das berühmte Carepaket, verschickt von der Mutter, kam in fast regelmäßigen Abständen, so dass andere Freunde, die auch in der Niederlande verwurzelt sind, anfingen, sich zu fragen, ob eine einzige Expedition für jeden möglich wäre."

"Als wir eine komplette Palette verwendeten, dachten wir, dass es wirklich ein Geschäft werden könnte. Wir widmeten dem Projekt und der Webseite ein Jahr. Eine Möglichkeit mit einem gekühlten Logistikanbieter ermöglichte es uns, frische Produkte, inklusive Obst und Gemüse nach Amsterdam zu holen."

"Unser Ziel ist es, Italienern in Europa die Möglichkeit zu geben, sich ihrer Heimat verbunden zu fühlen", fährt Gennaro fort, "und um die frischen italienischen Produkte von Italien nach Amsterdam zu liefern, verwenden wir ein gekühltes Logistiksystem, das ihre Qualität und Unversehrtheit sicherstellt."

Neue gekühlte Cargo-Fahrräder und FoodLogica-Pickup-Trucks werden verwendet, um die frischen Produkte in Amsterdam zu transportieren.

"Innerhalb von 36 Stunden kommen die Lieferungen aus Italien mit gekühlten, elektrischen Cargo-Fahrrädern in den Häusern unserer in Amsterdam lebender Landsleute an. Ab 01. Januar 2020 werden diese Cargo-Fahrräder nicht nur in der niederländischen Hauptstadt, sondern auch in Utrecht, Rotterdam und Den Haag ankommen. Unser Ziel ist es, bald in der Lage zu sein, alle anderen europäischen Hauptstädte mit Frischwaren zu erreichen."

"Frischwaren waren das Segment, das sofort einen Aufschwung erfahren hat. In einer Woche haben wir zum Beispiel allein in Amsterdam 28kg Friarielli, ein typisch neapolitanisches Produkt, verkauft. Frisches Gemüse wird bereits sauber, in Schalen aus recyceltem Material, zu einem Preis um die 6€/kg angeboten und es gibt eine große Nachfrage. Genauso gibt es eine hohe Nachfrage nach anderen Obst- und Gemüseprodukten (sehen Sie sich die Angebote der Frischetheke hier an)."

Das Vico Food Box Warenhaus liegt in Neapel, neben dem Lebensmittelcenter Neapel (CAAN). "Wir erhalten deswegen alles nicht aus 10 Kilometer, sondern null Meter Entfernung!", sagt Gennaro abschließend.

Für mehr Informationen: vicofoodbox.com 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet