Hochqualitative Trauben derzeit einziges profitables Segment auf italienischem Markt

Was auf dem Tafeltraubenmarkt zurzeit schiefläuft, verstehen weder Erzeuger und Händler. Doch eines ist klar: Die Produkte aus dem obersten Qualitätssegment sind im Moment die einzigen, die sich rechnen.

"Wir arbeiten derzeit mit den Sorten Italia, Red Globe und Black Pearl. Trotz der hervorragenden Qualität sind die Verkäufe der Standardprodukte enttäuschend und Vorratsspeicher voll", erklärt Lorenzo Bellassai von Giovanni Bellassai Srl, einem Unternehmen mit Sitz in Mazzarrone (CT).

"Unsere besten Trauben verkaufen sich zu einem guten Preis. Das einzige Problem ist, dass die Mengen begrenzt sind."

Lorenzo Bellassai

Sonderangebote vieler heimischer Einzelhandelsketten und der harte Wettbewerb aus Griechenland und der Türkei verschlimmern die Situation weiter. Außerdem werden bald die ersten Produkte aus Brasilien und Peru den Markt erreichen.

"Derzeit exportieren wir unsere Trauben (mit Kernen) nach Frankreich und Italien, aber es geht nur langsam voran."

Auf nationaler Ebene ist Giovanni Bellassai zum offiziellen Lieferanten von MD Italia geworden. "Unsere Trauben aus dem obersten Qualitätssegment sind in den Geschäften erhältlich. Wir haben auch festgestellt, dass die Verbraucher in Sizilien größeren Wert auf Qualität und Herkunft legen."

"Ich möchte den Verbrauchern vermitteln, wie viel Arbeit und Liebe in den Anbau unserer Trauben fließt. Wenn sich die Lage nicht bessert, werden unsere Produkte bei anhaltend gutem Wetter bis mindestens Mitte Dezember verfügbar sein."

Lorenzo Bellassai wird als Besucher an der Fruit Attraction 2019 (Madrid, 22. bis 24. Oktober) teilnehmen. Wer einen Termin vereinbaren möchte, kann sich mit ihm unter +39 339 8638049 oder unter lorenzobellassai@gmail.com in Verbindung setzen.

Kontakte: 
Giovanni Bellassai Srl
Viale del Lavoro
95040 Mazzarrone (CT) 
Website: www.giovannibellassai.it


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet