Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet

Sie haben eine Software (Adblocker) installiert, der unsere Werbung blockiert.

Da wir die Nachrichten kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir auf die Einnahmen aus unseren Werbebannern angewiesen. Bitte deaktivieren Sie daher Ihren Adblocker und laden Sie die Seite neu, um diese Seite weiter zu nutzen.

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Deaktivieren Ihres Adblockers.

Sign up for our daily Newsletter and stay up to date with all the latest news!

Abonnieren I am already a subscriber

OP Consorzio Funghi di Treviso feiert den 20. Jahrestag

Ein Event, um 20 Tätigkeitsjahre und die Einweihung eines neuen Flügels zu feiern, wurde am 20. September 2019 in Istrana (Treviso) von OP Consorzio Funghi di Treviso organisiert, gegründet 1999 von vier Unternehmen und mit mittlerweile 13 Mitgliedern.

Präsident Romeo Fuser während der feierlichen Eröffnung

"Die ersten vier Unternehmen, die das Konsortium bildeten, waren Funghi d'Oro, Contessa, Brunetta/Bel Fungo und GF. Zu der Zeit lag die Produktion bei 2000 Tonnen mit einem Umsatz von 5 Milliarden Lira. Jetzt produzieren wir 18.000 Tonnen und erreichen einen Umsatz von circa 40 Millionen Euro", erklärt Präsident Romeo Fuser.

Über 300 Menschen nahmen an dem Event teil, das auch einen Besuch bei den Pilzbetten und den Produktions-/Verpackungsabteilungen, sowie ein Galadinner beinhaltete. Ein neuer Flügel für die neuen Fresh-Cut-Technologien wurde auch eingeweiht.

Der neue Fresh-Cut-Flügel (noch nicht in Betrieb)

Gleichzeitig wurden die neuen gekühlten und gefrorenen Produkte für die Lebensmittel- oder Cateringwelt vorgestellt. Die Pilze werden sofort dampfgegart, gekühlt und sortiert, dann werden sie schnell auf -18°C runtergekühlt dank IQF – Individual Quick Freezing Technologie.

2007 wurde O.P. Consorzio Funghi di Treviso eine Kooperative und wuchs von 4 auf 9 Mitglieder an bis es die mittlerweile 13 erreichte. Während des gleichen Jahres wurde die Kooperative von der EU als PO anerkannt, was ihre führende Rolle dank neuer Finanzierungs- und neuen gemeinsamen Strategien stärkte.

2012 wurde eine erneuerte Kommunikationsstrategie umgesetzt mit einer neuen Marke und einem neuen Konzept. "Cuore di funghi" wurde dementsprechend das Symbol des Konsortiums, was ihre bedingungslose Liebe zur Arbeit betont. Gleichzeitig wurde die PO ein Teil des Consorzio Fungo Italiano Certificato.

Eine Geschichte geprägt von Ausdauer, Ehrgeiz und einer großen Dosis Mut für ein Unternehmen, das es geschafft hat, wortwörtlich aus der Asche aufzusteigen, nachdem die Feuer drohten, alles in Rauch aufgehen zu lassen.

Kontakt:
Email: [email protected]
Web: www.consorziofunghitreviso.it 

Erscheinungsdatum: