Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Camille Herouard von Metis:

"In diesem Jahr wollen wir unsere Exporte nach Übersee steigern"

Die ersten Metis aus Spanien kamen Anfang Juni auf den Markt. „Obwohl es damals nicht sehr heiß war, da wir nur ein Land in der Produktion hatten, gab es ein gutes Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage“, sagt Camille Herouard, Produktmanagerin bei Metis. „Dann kam der Sommer mit hohen Temperaturen, und seitdem wachsen sowohl Angebot als auch Nachfrage und immer mehr Kunden haben Platz für Premium-Pflaumen geschaffen“, fügt sie hinzu.

In Bezug auf die Hitzewellen, die in Europa stattgefunden haben, erklärt Camille, dass Bäume bei Temperaturen um 40ºC dazu neigen, ihre photosynthetische Aktivität zu verringern, was zu einer kleinen Verzögerung der Reifung führen kann. Jedenfalls „haben wir in spanischen Plantagen keine Hitzeschäden erlitten, wie es in einigen Teilen Frankreichs der Fall war“, sagt sie.

„Wir wollen unsere führende Position auf unseren europäischen Märkten festigen und in diesem Jahr unsere Exporte nach Übersee steigern. Wir glauben, dass der Mittlere Osten und Asien vielversprechende Märkte sind. Messen wie die Asia Fruit Logistica in Hongkong haben das Potenzial in diesen Märkten gezeigt. Wir haben einige Tests mit kleinen Mengen durchgeführt und wissen, dass das Produkt gut läuft und dass unser Markenkonzept gut angepasst ist.

Im Gegensatz zum letzten Jahr, als es in ganz Europa generell einen Mangel an Pflaumen gab, scheint das Jahr 2019 auf kommerzieller Ebene mit Herausforderungen und einem stärkeren Wettbewerb verbunden zu sein. „Wir sehen jedoch bereits, dass einige Kunden versuchen, sich hervorzuheben, indem sie hauptsächlich auf Metis setzen. Die klimatischen Bedingungen waren günstig und sollten zu qualitativ hochwertigen Früchten führen. Guter Geschmack und gleichbleibende Qualität sind unerlässlich, um sich von der Konkurrenz abzuheben und das Vertrauen unserer Kunden und Verbraucher zu gewinnen und die Metis so zu einer sicheren Wahl in dieser Kategorie zu machen“, so Camille Herouard.

Neben dem Angebot eines einzigartigen Produkts in Bezug auf organoleptische Eigenschaften ist die Vertriebsstrategie von Metis eine der Stärken von Metis gegenüber seinen Wettbewerbern. „Wir haben ein globales Programm mit:

- Einer sehr breite Produktpalette mit vier verschiedenen Segmenten.

- Einen langer Lieferzeitraum, der von Anfang Juni bis November dauert, wobei für die kommenden Jahre steigende Mengen geplant sind.

- Marketingunterstützung für unsere Kunden, um Initiativen und Events in den Filialen zu schaffen und den Umsatz zu steigern.

- Eine Marke, deren Reputation bei den Konsumenten dank Public Relations und einem einzigartigen Kommunikationsplan wächst“.

Metis könnte Produktionen in Südafrika haben. „Wir sind immer noch dabei, mit den südafrikanischen Produzenten darüber zu sprechen. Das internationale Treffen in Südafrika war sehr positiv, und wir teilten gemeinsam mit Glen Bradford die gleiche Vision, wie diese Sorten sowohl in Europa als auch auf ausländischen Märkten entwickelt werden können. Der nächste Schritt ist, sich im Oktober in Madrid auf der Messe Fruit Attraction wieder zu treffen, um sich auf die Nebensaison vorzubereiten“.

Auf die Frage, ob Metis die Eröffnung einer Bio-Linie in Betracht zieht, antwortet Camille, dass „die biologische Produktion derzeit nicht in unseren Plänen steht, wir uns jedoch darum bemühen, unsere Praktiken nachhaltiger zu gestalten und die Auswirkungen auf die Umwelt zu begrenzen. Die Alternativen zur Verwendung von Kunststoff sind ein Aspekt, mit dem wir uns beispielsweise beschäftigen.“ 

Für weitere Informationen:
Camille Herouard 
Plumtastic Europe
84130 Le Pontet. France.
camille.herouard@star-fruits.com
www.metis-fruits.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet