Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet

Sie haben eine Software (Adblocker) installiert, der unsere Werbung blockiert.

Da wir die Nachrichten kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir auf die Einnahmen aus unseren Werbebannern angewiesen. Bitte deaktivieren Sie daher Ihren Adblocker und laden Sie die Seite neu, um diese Seite weiter zu nutzen.

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Deaktivieren Ihres Adblockers.

Sign up for our daily Newsletter and stay up to date with all the latest news!

Abonnieren I am already a subscriber
Sowohl traditionell als auch modern:

Die Sanguines® 2019 sind angekommen!

Die Sanguines®-Ernte begann letzte Woche in La Crau und das Potential und die Qualität sind da. Trotz ein paar windigen Episoden im Frühling und einem heftigem Hagelsturm in Drôme, der manche Plantagen ernsthaft beschädigt hat, sieht die Ernte sowohl in Bezug auf die Quantität als auch Qualität gut aus. Für diese Saison 2019 liegt das globale Potential der Sanguines® bei 2.000 Tonnen: 1.500 Tonnen Nectavigne® und 500 Tonnen Pêchevigne®.

Traditionelle Pfirsiche und Nektarinen, die den heutigen Kunden überzeugt haben
Unter dem Dach der Sanguines®, einer echten, französischen Spezialität, gibt es zwei Segmentierungen. Nectavigne®-Nektarinen und Pêchevigne®-Pfirsiche. Das Angebot mit seinem leuchtenden Roten, sowohl traditionell als auch modern, unterscheidet sich von dem süßen Geschmack der klassischen Pfirsich-/Nektarinenprodukte. „Sanguines haben einen einzigartigen Geschmack. Sie sind aromatisierte Früchte, ziemlich typisch und wiedererkennbar, mit einer leichten Bitterkeit und einem Hauch Säure, während der momentane Trend bei den traditionellen Pfirsichen eher in Richtung süßerem und standardisierterem Geschmack geht. Blood hat einen komplexeren Geschmack, der es einem erlaubt, herauszustechen und etwas anderes zu probieren. Wegen ihrer Herkunft bleiben diese Produkte ziemlich rustikal“, erklärt Camille Herouard von Star Fruits Diffusion.

Der PêcheVigne®Pfirsich hat charakteristisches rotes Fleisch, das saftig, sauer, sehr süß und vor allem sehr aromatisch ist. Er geht momentan mit dem Verzehrhinweis „für die Verarbeitung“ einher, im Gegensatz zur modernen und praktischeren Nectavigne®-Nektarine, die bevorzugt „natürlich“ verzehrt wird.

Eine wachsende Plantage
Der Orchard of Blood® wächst weiter. Momentan umfasst der Sanguines®-Nektarinen-Obsthain circa 100 Hektar bei 50 Produzenten. Die bescheideneren Sanguines®-Pfirsich-Obsthaine bedecken circa 40 Hektar bei 30 Produzenten.

Mit einem Dutzend Sorten im Nectavigne®-Segment erstreckt sich das momentane Angebot von Anfang Juli bis Mitte September. Das Pêchevigne®-Segment, das etwas später ist, beginnt in der Regel Mitte Juli. Innerhalb von 2-3 Jahren sollte der Ertrag der jungen Obsthaine mit den neuen Sorten es ermöglichen, den kommerziellen Kalender um drei Wochen vorzuziehen.

Die Produzenten im Rhonetal sind stark in die Wiederbelebung der Bepflanzungen dieser lokalen Produkte involviert, bei denen PêcheVigne® und NectaVigne® immer ihre beste Expression gefunden haben. Mit dieser Dynamik, mit der sie sich bald über ihre Grenzen hinaus erstrecken werden, bereitet Les Sanguines® sich auf Jahre des erfolgreichen Marketings und der wirtschaftlichen Entwicklung sowie der technischen und qualitativen Entwicklung vor. Es gibt keinen Mangel an Projekten: Kundenstudien, die Auswahl von neuen Sorten mit ursprünglichen Eigenschaften, Qualitätskontrolle auf den Obsthainen und bei der Posternte.

Für mehr Informationen:
Camille Herouard 
Star Fruits Diffusion 
145, Avenue de Fontvert 
84130 Le Pontet - France 
Tél. : +33 (0)4.90.16.46.13 
Fax : +33 (0)4.90.16.46.19 
Cell. : +33(0)7.87.97.65.35 
www.starfruits.com  
www.facebook.com/LesSanguinespechevigneetnectavigne/  

Erscheinungsdatum: