Erster Freilandspargel von 2019 gestochen

Der Vorstand der Brabanter Spargelgesellschaft erklärt, dass am 9. März in Liessel der erste Spargel vom Freiland des Jahres 2019 gestochen wurde. Dies ist ein Rekord so früh im Jahr.

Die Brabanter Spargelgesellschaft erhielt den ersten Bericht von Jan und Carmen Berkers von 'Aspergekwekerij Berkershoeve' aus Liessel und nach Bestätigung durch einen unabhängigen Experten zusammen mit dem Vorstand der Gesellschaft vor Ort kann diese erste Ernte bestätigt werden. Dieser erste Spargel wird aus Spargelbeeten gestochen, die keine künstliche Anpassung haben, d.h. keine Heißwasserschläuche, Blasentunnel oder Gewächshäuser.

Jährlich veranstaltet die Stiftung 'het Brabants Asperge Genootschap' einen Wettbewerb unter den angeschlossenen Spargelbauern, welcher den ersten Spargel aus dem Freiland sticht.

Die feierliche Übergabe der Trophäe findet kurzfristig vom Vorstand der Brabanter Spargelgesellschaft statt.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet