Heinz-Josef Hönig, Marlene Hönig Großhandel:

"Ganzjährig Bornheimer Topfkräuter zu einem gleichbleibenden Preis"

Geschnittene Kräuter werden momentan verstärkt aus dem Mittelmeerraum sowie Israel im Handel angeboten. Gleichzeitig seien die Topfkräuter aus regionalem Anbau mancherorts noch am POS erhältlich. In Bornheim – nicht weit von Köln – werden auch jetzt im Winter frische Topfkräuter aus regionalem Anbau an Großhandelskunden sowie auch Supermarkt-Filialen vertrieben. In der Hochburg der Kräuterproduktion gibt es zudem im Sommer und Winter gleichbleibende Preise.

Jede Menge Topkräuter im Winter
Das Grundsortiment an Topfkräutern, z.B. Basilikum, Minze, Majoran, Schnittlauch, Oregano Rosmarin, Thymian, Salbei, Koriander, Petersilie usw., des Bornheimer Großhandels sei den ganzen Winter über verfügbar: „Demnächst kommen auch wieder ein paar Kräuter dazu, wie Dill, Kerbel, Strauchbasilikum und verschiedene Sorten Minze“, erläutert Inhaber Heinz-Josef Hönig. „In den Supermärkten laufen Topkräuter in der Regel um diese Jahreszeit besser als im Einzelhandel bzw. bei Wiederverkäufern ist der Bedarf aufgrund des Wetters allerdings etwas weniger.“

Die Qualität der aktuellen „Winter-Erzeugnisse“ lasse momentan nichts zu wünschen übrig und es gibt keine Reklamationen, bestätigt Hönig, der seine Topfkräuter von einem regionalen Gärtner mit 3 Standorten bezieht. Der Bornheimer liefert im Moment ausschließlich Treibausware und steht in der Hinsicht in direktem Wettbewerb mit italienischen Freiland-Erzeugnissen. „Von der Qualität her können wir schon gut mithalten, obwohl die Freilandware in der Regel etwas stabiler ist. Denn genauso wie bei Feldsalat ist Freilandware stabiler als Treibhausware und nicht so empfindlicher gegen Kälte. Das ist aber auch vom Erzeuger zu Erzeuger unterschiedlich. Auch im Sommer gibt es da schon große Qualitäts-Unterschiede.“

Ganzjährig zu einem festen Preis
Bis 2016 war der engagierte Fachhändler mit einem eigenen Verkaufsstand auf dem Großmarkt Köln vertreten. Aufgrund fehlender Nachfolge hat sich Herr Hönig vom Großmarktgeschäft verabschiedet und sich völlig dem Handel mit Topfkräutern gewidmet. „Mit dem Gartenbaubetrieb Johannes Dick aus Bornheim habe ich einen zuverlässigen, leistungsstarken und flexiblen Lieferanten an meiner Seite. Dadurch ist es für mich ein relativ einfaches Geschäft. Seitdem sei das Geschäft mit Topfkräutern immer mehr geworden, sowie deren Rentabilität. Ich arbeite jetzt seit etwa 10 Jahren mit dem gleichen Produzenten, mit insgesamt drei Betrieben hier im Kreis Bornheim, zusammen und das passt wunderbar. Vor allem da er in der Regel ständig lieferfähig ist.“

Neben diesen kontinuierlichen Warenströmen wird im Sommer und Winter ein fester Preis verlangt. Dies sei ein großer Vorteil gegenüber anderen Anbietern im Bereich Topfkräuter. Hönig: „Es gibt im Sommer immer regionale Anbieter die ihre Ware günstiger auf den Markt bringen, allerdings hören die meistens dann im Herbst wieder auf. Man muss eben auch die Produktionskosten berücksichtigen: Im Herbst braucht man viel Strom zum Heizen und Beleuchten, vor allem beim Basilikum.“

Topfkräuter als Wachstumsmarkt?
Beliefert werden nach wie vor Kölner Großhändler sowie regionale Supermarkt-Filialen. Schlussendlich sei die Regionalität bei einem Nischen-Segment wie Topfkräutern ein bedeutendes Verkaufsargument. „Dies wird auch immer wichtiger. Wir beliefern zum Beispiel Rewe-Läden in einem Umkreis von 60 km.“ Auch bei der Produktdarstellung gebe es, so Hönig, noch Spielraum bzw. weiteres Entwicklungspotenzial für das Segment. „Es werden im Moment schon Versuche gemacht mit 4 Sorten in einem Topf, die als eine Einheit verkauft werden. Dafür wird dann von der bisherigen Standard-Ware weniger verkauft. Ob da im Endeffekt die Gesamtmengen auch mehr werden, soll sich noch herauskristallisieren.“

Weitere Informationen:
Gartenbau Johannes Dick
Bendenweg 30
53332 Bornheim
02222 93310

Marlene Honig Großhandel
Inh. Heinz-Josef Hönig
Apostelpfad 18
53332 Bornheim
Telefon: 02222 - 3345
Telefax: 02222 - 5466
E-Mail: info@marlene-hoenig.de 
www.marlene-hoenig.de 


Erscheinungsdatum :
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet