Trendbericht 2019

7 aufkommende Trends in der Gastronomie


Visuelle Sensationen, das ständige Wachstum von Technologie und Veganismus sind internationale kulinarische Trends, die auch in niederländischen Restaurants zu finden sind. Die Trends spiegeln sich im The Dining Out Trends Report 2019 wider. Er enthält die weltweit aufkommenden Trends in der Restaurantbranche, die von IENS, der Plattform für die Suche und Reservierung von Restaurants in Europa, in Zusammenarbeit mit dem internationalen Marktforschungsunternehmen Doxa entworfen wurden.

1. Visuelle Sensation
In den letzten Jahren haben Instagram und andere Foto-Sharing-Apps die Gastronomiebranche revolutioniert. Einige Restaurants haben sogar spezielle Gerichte und Cocktails kreiert, um die Auswirkungen auf Social Media zu maximieren. Instagram Stories, Facebook Live und YouTube haben diesen Trend weiter ausgebaut und zeigen, was durch visuelle Inhalte auf ihren Plattformen gut funktioniert. Restaurants (insbesondere in der Fast-Service-Branche) tun alles, um ihre Kunden zu überraschen. Die regenbogenfarbenen Bao Buns von Happy Happy Joy Joy in Amsterdam oder die mit Blattgold überzogenen Pizzen vom Restaurant Fiko in Amsterdam sind auf Instagram nicht wegzudenken. Diese Entwicklung regt den Austausch kulinarischer Erlebnisse über soziale Medien an.

Happy Happy Joy Joy

2. Kontinuierliches Wachstum der Technologie
95% der Restaurantbesitzer in den USA geben an, dass die Effizienz der Restaurants durch die Technologie erheblich verbessert wird (Quelle: Toast). Von der Lieferung mit Drohnen bis zum Bezahlen mit Apps, integrieren Restaurants immer mehr technologische Lösungen. In den Niederlanden sehen wir insbesondere den Aufstieg von Tablets, um Bestellungen aufzugeben. In einigen Restaurants gehört Technik sogar zum Erlebnis. Zum Beispiel ist Robot.He ein Roboter in einem Fischrestaurant in Shanghai, das sich im Supermarkt von Alibaba befindet. Der Roboter erledigt fast die gesamte "Arbeit" des Personals. Das Softwaresystem führt durch vom Kunden zur Verfügung gestellte QR-Codes, um Sitzplätze, Bestellungen und Zahlungen über die App abzurufen. Diese technologischen Entwicklungen reichen von Drohnen-Kellnern bis zu hyperrealistischen Augmented-Reality-Menüs. In diesem Zusammenhang versucht das Restaurant, die richtige Balance zwischen Effizienz durch Innovation und menschlichem Kontakt zu finden.

3. Dinieren auf der Basis von DNA
Verbraucher finden es immer wichtiger, mehr darüber zu erfahren, wo und was sie essen. Dies führt zur Einführung von Apps, mit deren Hilfe Restaurantgäste unbekannte Zutaten erkennen können. BARCLAYCARD erstellte einen Prototyp einer App, mit der sich die Gäste mit den Zutaten in einem bestimmten Menü vertraut machen können. Vita Mojo, eine in London ansässige Restaurantkette, kreiert Speisen, die auf den persönlichen genetischen Code des Gastes zugeschnitten sind, durch eine Partnerschaft mit dem DNA-Testunternehmen DNAft aus Kanada.

4. Transparenz und Umweltfreundlichkeit
Die Verbraucher verlangen zunehmend nach Transparenz in Bezug auf Beschaffung, Herkunft der Lebensmittel, Anbaumethoden und Verarbeitungsmethoden. Als Reaktion darauf müssen Unternehmen einen vielseitigen Ansatz verfolgen, der sowohl die Servicebereitstellung für ihre Kunden als auch ihre internen Richtlinien beeinflusst. Dies führt zu mehr Transparenz in Bezug auf Preise, Gebühren und Unternehmensleistung, mehr Betonung von fairem Handel und Vielfalt sowie mehr Aufmerksamkeit und Kommunikation hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Umwelt. Große Ketten führen zunehmend zu etablierten Öko-Initiativen. Kleine Unternehmen finden umweltfreundliche Lösungen, um Lebensmittelabfälle zu bekämpfen, z. B. Restaurants, die Menüs mit Resten von Supermärkten zusammenstellen. Ein Beispiel ist das InStock Restaurant in Amsterdam oder die BlueSpoon Bar im Andaz Hotel in Amsterdam, die die nutzbaren Reste des Restaurants in Cocktails in der Hotelbar verarbeitet. Viele Restaurants verbieten bereits Plastikstrohhalme, um Plastikmüll und Umweltverschmutzung zu reduzieren.

BlueSpoon Bar im Andaz Hotel

5. Veganismus
Auf Pflanzen basierte Nahrung beinflusst zunehmend die gesamte Politik der Restaurants, eine Strategie, keine Abfälle zu erzeugen und die Nachhaltigkeit zu fördern. Aufgrund des wachsenden Veganismus führt die gesamte Restaurantbranche immer mehr vegane Menüs und Weinarrangements ein (im Gegensatz zu was die meisten denken, wird nicht jeder Wein rein pflanzlich hergestellt). Dieser Trend führt auch zu neuen Konzepten, die Veganismus mit einer anderen Küche verbinden, wie dem veganen koreanischen Restaurant saVeg im kanadischen Calgary, das vom kanadischen YouTube-Star Cheap Lazy Vegan ins Leben gerufen wurde.

6. Essen als Erfahrung
Im Allgemeinen geben Konsumenten - vor allem Millennials - Geld lieber für ein Erlebnis aus, als nur einen Einkauf zu tätigen. Diese Entwicklung wird 2019 zunehmen, und Restaurants sind hierbei keine Ausnahme. Bei der Auswahl eines Restaurants möchten die Menschen von einer guten Mahlzeit und einem faszinierenden gastronomischen Erlebnis begeistert und überrascht werden. Dies führt zu verschiedenen neuen Konzepten, von einem multisensorischen Esserlebnis bis zu permanenten Pop-Up-Restaurants. So entstehen neue Konzepte, wie zum Beispiel Cartoon-Restaurants wie das First Official Totoro-Restaurant in Bangkok, in dem Sie als Superheld speisen können, oder Dinner in Motion, ein 360-Grad-Restaurant in Eindhoven, wo Sie eine kulinarische Reise mit sensorischer Erfahrung unternehmen.

7. Superfood Restaurants
Superfoods sind Teil der Ernährung geworden, auch in Restaurants. In der ersten Welle dieses Phänomens führten Restaurants die äußerst gesunden Zutaten in ihre Rezepte ein. 2019 geht dies mit der Einführung funktionaler Inhaltsstoffe in Speisen, die natürliche Verbesserungen für Körper und Seele fördern, einen Schritt weiter. Wie Collagen für Schönheit, Cannabis für Entspannung und Hibiscus für Stressabbau und Blutdrucksenkung. Neue Konzepte, die diesem Trend folgen, sind ganzheitliche und schicke gesunde Restaurants.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet