Star Fruits

Erfolg des Apfelprogramms 'Cripps Pink'/ Pink Lady® und der im Wesentlichen abgeleiteten Sorten in der EU

'Cripps Pink' und ihre beiden ausgewählten natürlichen Mutationen 'Rosy Glow' und 'Lady in Red/Sekzie' sind in Europa sehr bekannte Apfelsorten. Mit mehr als 5.550 Hektar bereits bepflanzter Fläche wird ihre Produktion auch in Zukunft weiter wachsen. Bis 2022 werden 6.500 erwartet, einschließlich des vollständigen Ersatzes der ursprünglichen Pflanzungen und der ständigen laufenden Evaluierung und Entwicklung in neuen Gebieten.

In einer Pressemitteilung betont das französische Unternehmen Star Fruits, dass nur diese drei Sorten international für den Verkauf an Verbraucher unter der Marke Pink Lady® zugelassen sind, einer Marke von Apple and Pear Australia Limited („APAL“) in mehr als 90 Ländern auf der ganzen Welt, sofern sie die erforderlichen Qualitätsanforderungen erfüllen.

„Pink Lady®-Markenäpfel sind aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften, der Konsistenz der Produkt- und Lieferkette sowie der technischen und qualitativen Hilfsmittel, die darauf abzielen, die Verbraucher stets zufrieden zu stellen, zu einem der beliebtesten Apfelprodukte in Europa geworden.“

Die Apfelverkäufe der Marke Pink Lady® werden im Jahr 2018 insgesamt 300.000 Tonnen erreichen, die in Europa verteilt werden. Zudem hat die Markenbekanntheit in den meisten Märkten einen Bekanntheitsgrad von über 80 % erreicht. „Es ist eine unbestreitbare und beispiellose Erfolgsgeschichte in der Apfelindustrie und aus Verbrauchersicht.“

„Ein Teil dieses Erfolgs ist die unglaubliche Sorte 'Cripps Pink', und die Art und Weise und Strenge der Auswahl und die Einführung der effektivsten natürlichen Mutationen, die den Landwirten international integriert und vorgeschlagen wurden.“

WAAA und Star Fruits Sortenschutz für 'Cripps Pink' 
und im Wesentlichen abgeleitete Sorten
Die Western Australia Agriculture Authority ("WAAA") besitzt die Community Plant Variety Right (CPVR) № EU 1640 für die Apfelsorte 'Cripps Pink'. Außerdem besitzt Star Fruits die ausschließlichen Rechte zur Vermehrung, Vermarktung und zum Verkauf der Sorte 'Cripps Pink' und aller im Wesentlichen davon abgeleiteten Sorten. 

Infolgedessen darf kein Bestandteil (ganzer Baum, Vermehrungsmaterial und insbesondere Erntegut) einer Sorte, die im Wesentlichen aus einer durch die Community Plant Variety Right geschützten Sorte stammt, innerhalb der Europäischen Union verkauft oder eingeführt werden, ohne die vorherige Genehmigung des Inhabers der Community Plant Variety Right zum Schutz der ursprünglichen Sorte oder ihres ausschließlichen Lizenznehmers für die Europäische Union.“

WAAA und Star Fruits haben daher akzeptiert, dass 'Rosy Glow' und 'Lady in Red/Sekzie' in Europa genutzt werden, um am Pink Lady® Markenprogramm teilzunehmen.  

Verständnis des Konzepts der im Wesentlichen abgeleiteten Sorten von 'Cripps Pink' 
„Die Wahl dieser abgeleiteten Sorten erfolgte unter Berücksichtigung des Interesses der Erzeuger und der gesamten Industrie, insbesondere unter Berücksichtigung der Qualität der Auswahl, um den Erwartungen der Verbraucher weiterhin gerecht zu werden.“ 

„Diese beiden Sorten sind die einzigen von Cripps Pink abgeleiteten Sorten, die in der EU rechtmäßig vermarktet werden können. Die kommerzielle Nutzung aller anderen von Cripps Pink abgeleiteten Sorten würde einen Verstoß gegen die CRPVR № EU 1640 darstellen.“

„Infolgedessen dürfen Pflanzenmaterial oder Äpfel anderer im Wesentlichen abgeleiteter Sorten in der Europäischen Union zu anderen Zwecken als der Bewertung, insbesondere zu kommerziellen Zwecken, nicht ohne die Genehmigung des Inhabers der Community Plant Variety Right für die ursprüngliche Sorte, nämlich nur mit der Genehmigung von WAAA und Star Fruits, vermehrt, vermarktet oder verkauft werden.“  

„Darüber hinaus kann die Verwendung der Marke Pink Lady® für die Vermarktung von abgeleiteten Sorten von 'Cripps Pink' nur nach einem strengen Bewertungsverfahren von APAL und Star Fruits erworben werden, um die Qualität der auf den Markt gelieferten Äpfel zu gewährleisten.“ 

Für weitere Informationen: 
Star Fruits
info@star-fruits.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet