DogBot: Eine erschwingliche Lösung gegen den Arbeitskräftemangel?

Heutzutage suchen viele Landwirte nach Lösungen, um den Arbeitsaufwand auf den Feldern und in Packhäusern zu reduzieren. Die Robotik ist eine der Möglichkeiten, dies zu tun. Der Wechsel von Erntehelfern für empfindliche Früchte wie Erdbeeren zu Roboter-Pflückern ist jedoch eine große Herausforderung. Die Technologie ist noch nicht verfügbar und wäre für viele Landwirte nicht erschwinglich.

React Robotics hat eine Lösung entwickelt, um die Mitarbeiterzahl um bis zu 20% zu reduzieren. Das Team, das auf Robotik, künstliche Intelligenz und Unternehmenssoftwareentwicklung spezialisiert ist, hatte die Idee, einen Roboterhund zu bauen. „Wir sind daran interessiert, menschliche Fähigkeiten in Roboter einzubringen. Typischerweise sind Roboter groß, klobig und langsam und selbst wenn sie auf Rädern sind, werden sie durch Geländer eingegrenzt“, erklärt Gregory Epps, CEO von React Robotics. „Wir wollten einen Roboter erschaffen, der genau wie die Menschen, sich fortbewegen kann. Die Räder sind sehr effizient, aber wenn der Boden rau wird oder wenn es um Treppen, Bordsteine oder Stufen geht, dann sind die Räder nutzlos. Die Beine können mühelos diese Hindernisse überwinden.“ 

Derzeit gibt es auf dem Markt kaum Roboter mit Beinen. Diejenigen, die es gibt, sind mit Preisen von £250,000 bis £500,000 liegen, sehr teuer. Außerdem sind sie, laut Gregory, noch sehr langsam. „Die Bauern werden die aktuell angebotene Version nicht kaufen, so dass wir uns vorgenommen haben, etwas zu bauen, das produktiver wäre. Unser Ziel war es, diesen zehnmal billiger, leichter und schneller zu machen.“

Das Unternehmen hat nun einen Prototyp und spricht mit den Leuten, um zu sehen, wie sie spezifische Probleme lösen können. Angesichts des derzeitigen Arbeitskräftemangels geht Gregory davon aus, dass sie dieses Produkt, bezogen auf die Leistung, zu einem kostengünstigen Preis liefern können.

Derzeit hat Großbritannien ein Defizit an saisonalen Arbeitskräften von etwa 20%. Dies entspricht den 20% der Kommissionieraufgabe, die die Tabletts tragen. Folglich möchte React Robotics den Menschen die Möglichkeit geben, ihre volle Quote wiederherzustellen.

„Wir haben einen Roboter auf Beinen entwickelt, DogBot, der die vollen Tabletts mit Obst in ein Packhaus oder einen wartenden Anhänger bringt. Die Kommissionierer würden das volle Tablett auf einem vorbeifahrenden Roboter platzieren, um die Position des Packhauses oder des Anhängers zu ermitteln. Wenn Ihr Roboter über Reihen treten muss, benötigt er Beine, sodass er ideal für das Obstpflückungsgelände geeignet ist.“

Ein Modellbild davon, wie DogBot auf einem Erdbeerfeld funktionieren würde

Sie unterhalten sich mit Landwirten, um zu sehen, ob sie eine Lösung anbieten können: Funktioniert er für den Outdoor-Anbau? Unter Folientunnel? Und für welche Früchte könnte er funktionieren, Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen oder möglicherweise auch Gemüse?

„Wir haben berechnet, dass wir dies zum richtigen Preis liefern können“, sagte Gregory. „Wir werden nun im Jahr 2019 auf den Feldern Tests durchführen, um zu verstehen, wie weit wir uns befinden und wie viel mehr getan werden muss, um ein Produkt in der Saison 2020 zu liefern.“

„Wir suchen nach einer Mietoption für den Roboter. Die Saison liegt bei etwa 3,5 Monaten und es wäre schwierig für jemanden, den Roboter zu kaufen und ihn nur drei Monate im Jahr zu nutzen. Wenn wir feststellen, dass er andere Aufgaben in der Farm erledigen kann, vermute ich, dass die Leute ihn lieber kaufen würden. Wenn man 200 Arbeiter hat, würde man wahrscheinlich rund 40 von ihnen für die Saison benötigen, aber man braucht nicht 40 für das ganze Jahr.“

Dog Bot wird eine Nutzlastkapazität von 20 kg haben, was für die Beerenobsternte ausreichend ist, nicht aber für Äpfel und Birnen. Der Roboter hat die Größe eines durchschnittlichen Hundes und kann andere Dinge wie Sensoren und Werkzeuge tragen, um unter anderem Proben zu entnehmen und Bodenproben durchzuführen. Gregory ist sich sicher, dass es mehr Möglichkeiten gibt, um frische Produkte und Anwendungen in anderen Bereichen zu entdecken.

Für weitere Informationen:
Gregory Epps
React Robotics
reactrobotics.com



 


Erscheinungsdatum :
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

x

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet