Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Mission Produce Inc. investiert weiter in Europa

Mission Produce Europe B.V (MPE) will aus dem steigenden Avocado Konsum in Europa Kapital schlagen. Das Unternehmen hat 2012 in den Niederlanden eine Einrichtung für den Verkauf und den Vertrieb von Avocados eröffnet. Später erweiterte Mission die Verkaufsstelle um Reifungskammern, um auch die Nachfrage nach "Ready-to-Eat" Avocados in Europa decken zu können. 

"Der europäische Avocado Konsum war nie höher, aber es gibt noch ein großes Wachstumspotential", sagte Pedro Hevia, EU Salesmanager. "Das Potential ist da, vor allem weil die europäischen Käufer immer mehr über die gesundheitlichen Vorteile von Avocados lernen."

MPE sagte, dass es die europäischen Verbraucher mit dem Komplett-Paket versorgen will: ein ganzjähriges Angebot, eine globale Verfügbarkeit und spezielle Reifungskammern. "Unsere Reifungskammern ermöglichen es uns, den "Ready-to-Eat" Markt in Europa zu erschließen und das zusätzlich zum Angebot, das wir aus Peru, Mexiko, Chile, Kenia, Marokko, der Dominikanischen Republik, Kolumbien und Guatemala erhalten", fügte Angebots- und Betriebsleiter Bruno Astuto hinzu.

Von links nach rechts: Pedro Hevia, Bruno Astuto, Ben Barnard

Ingenieure von Mission haben die Reifungskammern des Unternehmens speziell für Avocados designet. Im Vergleich zu den Kammern für Bananen haben sie eine größere Kühlungskapazität. Die Bananen-Kammern kühlen das Obst auf nur 12 Grad runter, wohingegen die Avocados auf bis zu 3 Grad heruntergekühlt werden können. Das Kühlen ist ein wichtiger Schritt, wenn man die Qualität und die Haltbarkeit einer Avocado erhalten möchte. Misson sagte, dass die Reifungskammern außerdem über ein 24-Stunden-Kontrollsystem verfügen, um zu verhindern, dass die Avocados schrumpfen oder dehydrieren.

MPE schickt verschiedene Teammitglieder des Unternehmens zur Fruit Attraction, die vom 23. bis zum 25. Oktober in Madrid stattfinden will. So will das Unternehmen seine Verpflichtung gegenüber dem europäischen Markt beweisen. "Die Teilnahme an der Fruit Attraction ermöglicht es uns, die Vorteile und Unterschiede von Mission zu zeigen. Wir reifen die Avocados genau so, wie der Kunde sie sich wünscht und wir können jeden Tag im Jahr liefern", so Hevia. "Durch die Teilnahme an der Handelsmesse wollen wir unsere bestehenden Beziehungen noch weiter stärken und neue Partnerschaften schließen."

Neben dem Ziel, die Präsenz in Europa zu verstärken, will MPE auch sein Team in Breda vergrößern. "In den vergangenen drei Jahren sind zehn neue Mitglieder in unser Team gekommen, um unsere Customer Base und den Markt zu unterstützen", bemerkt Ben Barnard, stellvertretender Leiter der Abteilung Global Partnerships & Business Development. "Die Teammitglieder haben alle einen anderen Hintergrund und jeder kann sein einzigartiges Wissen einbringen. Das Ziel ist aber noch das gleiche - unseren europäischen Kunden die besten Avocados der Welt anzubieten."

Um mehr über Mission Produce Europe B.V. zu lernen, können Sie das Unternehmen an Stand 10H01A bei der Fruit Attraction besuchen.

Für weitere Informationen: 
Brent Scattini
Mission Produce, Inc.
Tel: +1 (805) 981-3650
bscattini@missionproduce.com
www.missionproduce.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet