Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Llombart Handels- und Treuhandelsgesellschaft mbH, Lahr/Schwarzwald

Juan Llombart: “Wir wollen schon ein bisschen unsere Welt verbessern“

Bei der Llombart Handels- und Treuhandelsgesellschaft mbH treffen die Welten des traditionellen Familienbetriebs am Übergang in die dritte Generation, und der internationale Handel aufeinander. Beim Besuch des heutigen Firmensitzes in Lahr im Schwarzwald erzählt der CEO, Juan Llombart: "Mein Vater Miguel kam 1960 nach Deutschland um einen Vertriebsstandort für Orangen und Clementinen aus seiner Heimatregion aufzubauen. Inzwischen sind auch meine Kinder schon im Betrieb tätig." Seine Tochter Liliane Llombart ist Managing Director und leitet viele Bereiche des täglichen Ablaufs - ihre Schwester Aline kümmert sich um die Marketing Koordination und ist Assistentin im Verkauf. Außerdem arbeitet er eng mit seinem Bruder zusammen, dem Geschäftsführer des Schwesterunternehmens Llombart Export S.L. in Spanien zusammen.

Das Rezept für den Erfolg über viele Jahrzehnte hinweg, fasst er zusammen: "Man muss gut und besser sein. Ideen, Kredibilität und Leidenschaft sind wichtig, aber besonders das beidseitige Vertrauen zwischen uns und den Kunden steht im Vordergrund." Deshalb reist Juan Llombart auch noch sehr oft selbst zu den Produktionsstätten: "Wir verkaufen nichts, das wir nicht selbst gesehen und getestet haben. Wir wollen der Branche mehr Sicherheit und Qualität geben - mit Liebe zum Detail." Das bedeutet auch eine effiziente Aufteilung der Arbeitsbereiche. Vorgänge wie Lagerung und Spedition sind fremdvergeben, werden aber zentralisiert von Lahr aus geplant und begleitet. So weiß Llombart oder einer seiner Mitarbeiter immer, wo sich die Ware gerade befindet. Die Qualitätssicherung findet zudem zu großen Teilen im Haus statt.

"Wir wollen schon ein bisschen die Welt verbessern"
Kein Aspekt des Handels wird dabei dem Zufall überlassen. Umwelt- und Geopolitik liegt dem CEO sehr am Herzen: "Wir sind an einen Verpacker angeschlossen und behalten so einen guten Überblick über Verpackungen aber auch über Abfälle." Das Ziel der Firma sei es, eine rückstandsfreie Ernährung besser zugänglich zu machen. "Bio ist noch zu teuer, da müssen wir dran arbeiten. Wir suchen nach Lösungen, die mittelfristig umsetzbar sind und wollen weiterhin unseren Weg zu mehr Nachhaltigkeit gehen. Gerade in Spanien gibt es in dieser Hinsicht einen Umschwung." Durch große Biodiversität möchte Llombart die Nutzung von Pestiziden in der Zukunft sogar ganz überflüssig machen. "Wir suchen immer nach Grundstücken mit 20-30% Waldfläche, das ermöglicht mehr Nachhaltigkeit. Wir wollen schon ein bisschen unsere Welt verbessern", scherzt er. Das sei jedoch nicht immer einfach, da man beispielsweise nicht überall Zugriff zu Wasser hätte und sich Umweltschützer gezielt gegen den Anbau einsetzen. 

Konkurrenz aus Marokko
Aber nicht nur in Spanien gibt es einen Um- und Aufschwung. In Marokko gibt es zunehmend ausländische Investoren. "Man spürt die marokkanischen Zitrusfrüchte auf dem Markt. Das Land liefert traditionell viel Zitrus nach Skandinavien und seit dem Embargo auch nach Russland."

Die Firma Llombart setzt auf Diversifizierung, um den Veränderungen auf dem Markt standzuhalten. "Wir wollen unser Sortiment immer breiter aufstellen. Außerdem haben wir eine kleine Anbaufläche für Tafeltrauben in Spanien und wir arbeiten noch an weiteren verschiedenen Produktgebieten." Dazu gehören unter anderem Forschung und Maschinenbau. 

Auch bei den Zitrusfrüchten selbst gibt es ständig neue Entwicklungen mit Potenzial, weiß der Experte: "Die Clementinen- und Orangenwelt verändert sich. Laufend gibt es neue Sorten, von denen man aber nicht weiß, wie sie sich entwickeln. Wenn man in Holz investiert, kann man schnell viele Jahre verlieren. Ein Baum ist nicht wie Getreide, das man schnell und einfach austauschen kann, wenn es nicht die erwünschten Erfolge bringt", sagt er abschließend.

Kontakt:
Llombart Handels- und Treuhandgesellschaft mbH
Import - Export
Industriehof 4
D-77933 Lahr
+49 (0)7821/93970
E-Mail: info@llombart.de
Web: www.llombart.de/


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet