Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet

Sie haben eine Software (Adblocker) installiert, der unsere Werbung blockiert.

Da wir die Nachrichten kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir auf die Einnahmen aus unseren Werbebannern angewiesen. Bitte deaktivieren Sie daher Ihren Adblocker und laden Sie die Seite neu, um diese Seite weiter zu nutzen.

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Deaktivieren Ihres Adblockers.

Sign up for our daily Newsletter and stay up to date with all the latest news!

Abonnieren I am already a subscriber
Das Unternehmen TR Turoni ist seit mehr als 35 im Sektor aktiv

Perfekte Ernte für Äpfel und Birnen? Nichts ist einfacher als das!

Früchte allein auf Basis von Erfahrung zu ernten (Äpfel und Birnen in dieser Periode) ist nicht möglich, denn die spezialisierte und erfahrene Arbeitskraft ist immer schwieriger zu finden. Das Unternehmen TR Turoni realisiert Instrumente zur Kontrolle der Reife und in den letzten Jahren brachte es den DA Meter, ein unerlässliches Gerät zur Bestimmung des richtigen Moments zur Ernte. 

Das Gerät hat sich in den letzten 10 Jahren auf dem Markt in Europa  bestätigt, aber vor allem in Kanada, den USA, Südamerika und Australien.

Vor allem für Äpfel und Birnen ist es mehr als geeignet, vom Erntemoment bis hin zum optimalen Management der Konservierung in den Kühlzellen.

"Der DA Meter - erklärt Enrico Turoni - misst den Chlorophyll-Gehalt unter der Schale, ein Wert, der mit der Reife der Frucht zusammenhängt. Mit den traditionellen Methoden können die Fachkräfte eine Serie von Analysen durchführen, die jedoch destruktiv sind. Die Auswertung erfolgt bei ca 10-20 Proben, die repräsentativ für eine Ladung stehen." 

"Diese Art von Analyse ist reine Zeitverschwendung, da die Früchte für eine Messung von etlichen Parametern wie Säure oder Stärkegehalt erst ins Labor transportiert werden müssen. Der Zeitfaktor darf nicht unterschätzt werden, ab dem Moment, in dem die Proben entnommen werden, bis zum Moment, in dem das Labor mit den Ergebnissen der Analysen kommt. Die Bewertung des Resultats unterscheidet sich bei Verlust des Urteils der Aktualität."

Das Gerät kann bei verschiedenen Sorten von Äpfel und Birnen im Moment der Ernte und der Lagerung in Kühlzellen eingesetzt werden. Das Instrument ist sehr effizient, auch für den Treibhausanbau bei der Entwicklung neuer Sorten, von denen wenige Früchte zur Verfügung stehen und die durchgeführte Analyse auf wenige Proben limitiert wird. Durch eine Messung an der Pflanze selbst, ohne die Frucht zu pflücken, kann dieselbe Frucht mehrmals während des Verlaufs etlicher Wochen analysiert werden.

Das Unternehmen entwickelt u.a. nicht-invasive Systeme für die Analyse des Härtegrads der Obst- und Gemüseerzeugnisse, ein sehr wichtiger Parameter vor allem am Ende der Produktionskette, vom Ende der Lagerung in den Kühlzellen bis hin zum Verkauf des Produkts.

Kontakt: 
T.R. Turoni srl
Via Copernico 26 - 47122 Forlì – Italy
Tel. +39 0543 724848
Email [email protected] 
Web: www.trturoni.com

Erscheinungsdatum: