Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

EVA Handels GmbH nach zwei herausfordernden Jahren zurück mit ausgezeichneter Ernte

''Farbausprägung und Brixgehalt der ersten steirischen Äpfel sind überzeugend''

In der österreichischen Anbauregion Steiermark steht dieses Jahr eine erfolgreiche Apfelkampagne bevor. ''Nach zwei herausfordernden Jahren, in denen Österreich sehr stark durch Frost getroffen wurde, ist die EVA Handels GmbH – Österreichs namhaftes Äpfel exportierendes Unternehmen – endlich zurück mit einer ausgezeichneten Ernte'', meldet die Geschäftsführung. Die Qualität der ersten Äpfel sei bereits vielversprechend.



Frische Gala-Äpfel der EVA Handels GmbH

Erfolgreicher Saisonsanfang
Im Gegensatz zu einem Großteil Europas, war die Steiermark heuer klimatisch sehr begünstigt. Ein regenreicher Frühling und Sommer waren die perfekte Grundlage für die optimale Entwicklung der Äpfel. Da circa 95% der Produktion unter Hagelnetzen stehen, haben die schweren Unwetter in der Steiermark kaum Schäden angerichtet. 

''Die hervorragenden klimatischen Bedingungen in der Steiermark hatten einen absolut perfekten Einfluss auf die Entwicklung und die innere Qualität der Äpfel. Die aktuellen Temperaturen lassen darüber hinaus eine sehr gute Farbausprägung erwarten. Die Fruchtgrößen sind vorrangig großfallend (75/+) und somit auch sehr gut. Die internationalen Startpreise tendieren aktuell gute 10 Prozent unter dem letztjährigen Niveau am Anfang der Saison'', schildert Roland Rosenzopf - Geschäftsführer der EVA Handels GmbH - die aktuelle Situation in der Steiermark. 


Apfelanbau in der Steiermark

Premiumqualität aus der Steiermark
EVA erwartet einen signifikanten Mengenzuwachs bei ihrer Hauptsorten Gala, Golden Delicious, Braeburn und Evelina. Die ersten Gala werden aktuell geerntet. Die volle Produktpalette wird spätestens mit November 2018 verfügbar sein. Zudem ist die Handelsgesellschaft sehr optimistisch, dass die hohe Nachfrage nach Premiumäpfeln mittelfristig die Grundlage für eine ausgewogene Vermarktungssaison sein wird. Die Steiermark hat nämlich heuer das große Glück, beste Qualitäten zu ernten und einzulagern. 


Die Apfelhochburg Steiermark

Langfristig betrachtet glaubt das Unternehmen ebenfalls an die erfolgreiche Zukunft der regionalen (Club-)Varietäten und die ausländische Absatzmärkte. ''Im quantitativen Bereich erwarten wir, dass die Gala-Äpfel einen großen Zuwachs haben werden. Darüber hinaus arbeiten wir kontinuierlich daran, uns mit qualitativen Nischenprodukten noch besser am Markt zu platzieren.''

Weitere Informationen:
EVA Handels GmbH 
GF: Roland Rosenzopf
T: +43 3178 2327 3000


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet