''Wachsende Nachfrage nach jungem Spinat''

Als der Feldsalatmarkt wechselhafter wurde hat der Erzeuger Rik Vanackere sich auf Babyleaf und jungen Spinat spezialisiert. "Die Nachfrage nach den beiden Produkten ist gut. Der Absatz des jungen Spinats nimmt in den letzten Jahren zu. Wir liefern den Spinat jahrrund. Im Sommer bauen wir im Freiland an und im Winter im Gewächshaus."



Verschiedene Sorten

In Westflandern gibt es vier Babyleafproduzenten. "Zwei davon, ich auch, haben sich bei Tomabel angeschlossen und liefern die Produkte unter dieser Marke. Wir bauen namentlich auf Nachfrage des Abnehmers an und arbeiten mit Wochenpreisen." Zum Babyleaf gehören verschiedene Salatsorten. "Wir haben zum Beispiel den Braunen Senf und Rucola, die werden separat geschnitten und auch in den Mesklun-Salat verarbeitet. Mesklun besteht unter anderem aus Lollo Rosso, Lollo Bionda, Grünem Eichblattsalat, Rodet Eichblattsalat und Romanasalat was die Salatsorten betrifft. Wir ergänzen diese mit den Spezialitäten wie Rucola, Mizuna, Tatsoi grün und rot, Senfsorten und Red Chard. Vor allem die Abwechslung der verschiedenen Sorten ist interessant. Die Produkte werden separat gesät und geerntet und danach im Schuppen bei der Waschanlage gemischt. Wir wiegen sie ab mit der Mehrkopfwaage und verpacken sie auf Kundenwunsch sowohl in Flowpacks als auch in Frachtverpackung."



Rik erzählt, dass der Markt für diese Salatsorten prima ist. Der Marktdruck der südlichen Ländern wie Italien und Spanien macht sich aber bemerkbar. Der Produzent hat zwei Hektar Gewächshausgemüse und ein Hektar Freilandanbau. "So wie es jetzt aussieht, bleibt der Markt ziemlich stabil. Ausnahme ist der junge Spinat. In den kommenden Jahren wird die Nachfrage nach diesem Produkt wahrscheinlich weiter zunehmen."

Für weitere Informationen:
Rik Vanackere
+32 478 6123 92
rik.vanackere@skynet.be

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet