Kees de Kat von Fruitmasters über Datenqualität:

''Zwei Prozent nicht richtig ist hundert Prozent falsch''

Das Erteilen von korrekten Produktinformationen ist für die O&G-Branche eine große Herausforderung. Die höhere Umlaufgeschwindigkeit der Produkte, die große Diversität innerhalb von Produkten und die große Zahl an Mutationen in der Produktinformation. Gerade dieser Sektor ist wie kein anderer von der Wichtigkeit der Datenqualität durchdrungen. Kees de Kat, CEO von Royal Fruitmasters: "Wir können uns keine Fehler erlauben.''

Kees de Kat, ist CEO von Royal Fruitmasters, eine Kooperation, die 200 Millionen Kilo niederländisches Obst im In- und Ausland verarbeitet und verkauft. Dank seiner vorigen Stelle als Verantwortlicher für Ankauf und Vermarktung bei der niederländischen Supermarktkette Super de Boer ist er gut mit der Supermarktwelt bekannt. ''Produktinformation sorgt für eine maximale Effizienz in der ganzen Kette. Oder: falsche Information führt zu unnötigen Fehlerkosten. Daneben ist Produktinformation wichtig zur Verwirklichung einer maximalen relevanten Transparenz. In einer digitalisierten Welt sind korrekte Informationen wichtig, um auf Produkte vertrauen zu können''.

In der O&G-Branche ist Produktinformation sehr wichtig. ''Wir liefern ein echtes Naturprodukt, kein Standard Fabriksprodukt. Bei O&G sind die Produktspezifikationenn schwieriger festzustellen. Die Natur bestimmt die Produktqualität und das Auge des Fachmanns spielt eine wichtige Rolle. Es ist eine Herausforderung diese Variablen in relevante Daten umzusetzen."

Relevant für die ganze Kette

Nach De Kat ist der Austausch von Produktinformation wichtig für die ganze Kette. Und vor allem für die Glieder am Ende der Kette. "Im Einzelhandel spielt Effizienz eine entscheidende Rolle. Wenn man ein Sortiment von 20.000 Artikel hat, muss man schlau sein, um menschliche Fehler einzuschränken. Stellen Sie sich vor, dass eine Supermarktkette eine Aktion mit einem Bierbrauer organisiert. Eine kleine Abweichung der Abmessungen der Bierkästen macht den Unterschied zwischen ein paar LKWs mehr oder weniger."

In der O&G-Branche spielt die Produktinformation auch am Anfang der Kette eine Rolle. Denken Sie an die Entwicklungen in dem Bereich Präzisionslandwirtschaft, die es ermöglichen pro Blumenkohl zu bestimmen wieviele und welche Nährstoffe gebraucht werden sollen. Mit visuellen Techniken können Obsterzeuger genau bestimmen, welchen Apfel man schon pflücken soll und welchen man besser noch hängen lassen kann. "Wenn der Einfluss der Technologie zunimmt, wächst auch die Wichtigkeit der Daten. Relevante Daten: Daten die zu mehr Effizienz oder einen Mehrwert für alle Glieder der Kette führen."

Nicht niederländisch
De Kat betont, dass Datenqualität genauso wichtig ist als Produktqualität. "Die Information über Nährwerte oder Allergien ist sehr wichtig. Auf dem Gebiet können wir uns keine Fehler erlauben."

Auch spielt der internationale Charakter des O&G-Marktes eine wichtige Rolle. Mehr als achtzig Prozent des in den Niederlanden angebauten Gemüse und Obstes werden ins Ausland verkauft. "Standardisierung wenn es sich um Austausch der Produktinformation handelt ist wichtig, aber nicht nur auf niederländischer Ebene. In unserer Branche sind weltweite Standards notwendig. Die niederländische O&G-Branche hat ein eigene Plattform erstellt (Frug I Com) um die internationalen Standards abzusichern. Sie arbeiten auch sehr eng mit GS1 in den Niederlanden zusammen. Standardisierung ist nicht länger nur eine niederländische Sache, aber die Niederlande können einen Wegbereiter sein."

Weitere Schritte
Als Vorstandsmitglied von Frug I Com und als Mitglied des Business Councils Lebensmittel von GS1 Niederlande ist Kees de Kat sehr mit der Entwicklung der Standards in der Branche verbunden. "Sowieso schließen wir uns mit Fruitmasters möglichst viel den verfügbaren Standards an. Und wir beschäftigen uns mit der Implementierung eines neuen ERP-Systems für weitere Schritte im Bereich der Datenqualität. Denken Sie an die Erstellung von Workflows, so dass nach der Einfuhr der Produktdaten in einer Abteilung automatisch eine Bitte zur Datenkontrolle an eine andere Abteilung geht."

Datenmanagement ressortiert bei Fruitmasters unter der Verantwortung der Abteilung Supply-Chain-Management. "Nachdem ich 2011 bei Fruitmasters angefangen habe, habe ich sofort eine Abteilung Supply-Chain-Management gegründet. Diese Disziplin arbeitet nicht nur vollständig mit allen anderen Abteilungen zusammen, aber hat als Aufgabe, die Zusammenarbeit in der ganzen Kette zu fördern. Dazu gehört auch der Austausch von Produktdaten."

Hundert Prozent falsch

De Kat ist ein Befürworter des Programms DatakwaliTijd 2.0, das von GS1 gestartet wurde mit dem Ziel die Datenqualität zu verbessern. "Die Bedeutung von richtiger Produktinformation ist groß. Auch wenn nur zwei Prozent der Information nicht stimmt, ist das hundert Prozent falsch." Selbstverständlich spielt die Datenqualität auch bei Fruitmasters eine wichtige Rolle. Es macht keinen Unterschied ob es sich um die Daten einer der eigenen Marken, wie der Kanzi-Apfel oder die Migo-Birne, oder der Produkte, die Fruitmasters unter eigener Marke liefert. Die Daten müssen immer stimmen. "Natürlich stellt der eine Kunde mehr Anforderungen als der andere, aber wir gehen von der höchsten Norm aus."

Ergreife die Chancen!
Datenqualität ist eine der Themen während der dritten Veranstaltung EU Fresh Info Forum & Round Table, das Frug I Com am 29. und 30. November in Rotterdam organisiert. GS1 Nederland belegt am 30. November eine spezielle Session. Birgitta de Gruijter erklärt, was Datenqualität für die Frischebranche bedeutet, während Theo Vermeer von Sligro erzählt, weshalb Datenqualität wichtig ist für die Einzelhändler. Tom Bouwman von Harvest House erläutert die Bedeutung für eine O&G-Firma.

Kees de Kat ruft jeden dazu auf, diese Veranstaltung zu besuchen und vor allem sich an der Session über Datenqualität zu beteiligen. "Es ist unsere Herausforderung als Branche um die zukünftigen Entwicklungen in konkreten Aktionen für die heutige Praxis umzusetzen. Diese Veranstaltung ist für Sie eine Chance, sich damit bekanntzumachen. In diesem Bereich gibt es viele Herausforderungen. Verpassen Sie sie nicht!"

Quelle: GS1

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet