''Italienischer Spinat nicht mit dem unseren zu vergleichen''

Wijnand de Mooij hat den ersten Spinat der Marke Unica Vera ausgeladen. Nach Gert van der Bent haben die Kunden diesen Sommer schon gefragt wann der Spinat aus Italien wieder da ist. ''Jetzt ist der italienische Spinat wieder da und die Nachfrage ist sofort prima. Sie sind wieder wie auch in anderen Jahren in unseren eigenen Unica Vera Kisten verpackt. Diese Kisten werden zuerst mit Wasser nass gespritzt und gekühlt bevor wir den Spinat ernten.''



Haltbar

Gert erzählt, dass das Waschen und Kühlen die Qualität verbessert. ''Jetzt sind wir wieder imstande unseren Kunden die ganze Saison super haltbaren Wurzelspinat zu liefern. Wir sehen der Saison positiv entgegen. Die Wachstumssaison ist gut gelaufen und der Spinat sieht gut aus.'' Der italienische Spinat ist nicht mit dem niederländischen Spinat zu vergleichen. ''Der italienische ist von der 'harten Sorte' und das hat einen ganz anderen Geschmack.'' Wijnand de Mooij erwartet zwei oder drei Mal die Woche Lieferungen des italienischen Spinates.

Ab 2007
Gert van der Bent ist bei Wijnand de Mooij für den Import aus Italien verantwortlich. Im Jahre 2007 hat der Rotterdamse Großhandel mit dem Import aus Italien unter der Marke Unica Vera angefangen. Inzwischen ist das Sortiment um eine große Anzahl von Salatsorten und -mischungen erweitert. Gert ist seit diesem Jahr das neue Gesicht für die Unica Vera-Produkte. Wijnand de Mooij liefert die Unica-Veraprodukte auf der Basis von Wochenpreisen an einheimische Großhändler, Kunden aus der Gastronomie und Exporteure.

Für weitere Informationen:

Gert van der Bent
Wijnand de Mooij BV
Groothandelsmarkt 170
3044 HG Rotterdam
Niederlande
gert@mooijquality.nl
www.unicavera.eu

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet