Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Letztendlich werden Produkte für den Kunden entwickelt"

Neue Spinatlinie von Spiessens verarbeitet 10 Tonnen pro Stunde

Spiessens hat dieses Jahr bereits mehrere Linien und Maschinen geliefert und momentan ist der Bau einer kompletten Verarbeitungslinie für Spinat im vollen Gang. Lieven Depreaetere, Besitzer des Unternehmens, erklärt, dass diese Linie komplett neu geliefert wird. "Sie bietet viel mehr als die Alte, die Kapazität ist grösser, mit 10 Tonnen Verarbeitung pro Stunde. Ausserdem wird weniger verschwendet, ist die Hygiene besser, ist die Reinigung einfacher und braucht das Unternehmen weniger Personal."

Aktief im AGF-Sektor

Spiessens beliefert verschiedene Sektoren. Der AGF-Sektor ist ein wichtiger Abnehmer, sowohl frisch, tiefgekühlt als auch in Konserven. "Wir bieten Transportsysteme, Lebensmittelverarbeitungssysteme, Trockeninstallationen und Maschinen für verschiedene Produkte von Knollen bis Blattgemüse. Ein Teil sind Standardmaschinenen, die in Absprache und wunschgemäss dem Kunden entworfen werden. Unsere Kunden befinden sich innerhalb und zum Teil auch ausserhalb Europas." 


Lieven Depreaetere bei der neuen Linie

Ingenieurwesen
Das Unternehmen hat mehr als 100 Jahre Erfahrung. "Was uns von anderen unterscheidet ist Ingenieurwesen. Jahrelange Investitionen sind immer noch ein laufender Prozess. Wir können das komplette Produkt oder System perfekt in 3D entwickeln und anpassen bevor die Linie tatsächlich realisiert wird. So kann bis auf das keinste Detail wunschgemäss ausgeführt werden. Wir formen hierbei ein Team mit unseren Kunden. Sie helfen uns, durch ihre Wünsche zu äussern. Letztendlich entwickeln nicht wir, sondern der Kunde selbst das Produkt. "Investition in Ingenieurwesen war ein grosser Kostenposten. "Und lohnen sich die Kosten, sowohl für uns als auch den Kunden. Auf der einen Seite werden Risiken genommen, aber werden diese auch wieder ausgeschlossen, indem wir ein perfektes Resultat liefern." 

Alles in Einem
Nach dem Entwurf wird die Maschine hergestellt. "Wir liefern ein Totalpaket, auch nach dem Bau der Maschine. Der Kunde braucht sich keine Sorgen machen über das Lay-out, den Transport, die Errichtung und die Montage. Hierfür bietet Spiessens eine komplette Lösung. Wir übernehmen die Probleme des Kunden. Unsere Maschinen und Linien erfüllen sämtliche Anforderungen auf dem Gebiet von Hygiene und Sicherheit."

Hohes Ansehen
Lieven Depreaetere blickt zufrieden auf 2015 zurück. "Auch wenn der AGF Markt nicht immer sonnig aussah, haben wir gute Ergebnisse erzielt. Es wurden sowohl komplette Linien geliefert als auch Bestehende erneuert. Im Laufe der Jahre hat Spiessens innerhalb des Sektors und als Hauptlieferant bekannter Unternehmen ein hohes Ansehen entwickelt. Wir haben lange und dauerhafte Beziehungen aufgebaut und möchten das die kommenden Jahre erweitern. Natürlich mit der Qualität, die man gewöhnt ist. Wir sind ständig auf der Suche nach Innovationen und Möglichkeiten, um Wasser- und Energieverbrauch zu reduzieren. Spiessens setzt weiter auf schöne Linien, mit Maschinen, die komplett aufeinander abgestimmt sind!" 

Für mehr Information:
Lieven Depreaetere
Spiessens Machinebouw
Tenhovestraat 6A
B - 8700 Tielt
T: +32 (0)51 40 03 21
F: +32 (0)51 40 63 77
info@spiessens.be
www.spiessens.be

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet