Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Fehlende Exportmöglichkeiten

Österreich: Stabiler Kartoffelmarkt

Die österreichischen Kartoffelproduzenten zeigten sich mit der aktuellen Marktentwicklung durchaus zufrieden. Das Angebot wurde vom Markt kontinuierlich aufgenommen und die ausgeglichene Marktlage sorgte für stabile Erzeugerpreise.

Im Durchschnitt wurden für die festkochenden Sorten zwischen 20 und 23 EUR/100 kg bezahlt. Ein auch im langjährigen Vergleich durchaus respektabler Preis. Seit 1998 war im Oktober das Preisniveau nur im Jahr 2013 höher.

Eingetrübt wurde das Marktbild nur durch die fehlenden Exportmöglichkeiten. Anfragen vor allem aus Osteuropa scheiterten bisher an den unterschiedlichen Preisvorstellungen.

Auf internationaler Ebene konnte sich der Terminmarkt zuletzt leicht erholen. Hier sorgte eine Belebung des Exportgeschäftes für vorsichtige Impulse. Die Nachfrage seitens der Industrie erreichte allerdings noch nicht das gewünschte Niveau. Die Kassamärkte in Rotterdam verblieben auf einem relativ niedrigen Wert.

Quelle: www.ama.at

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet