Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Rekord-Apfelernte in Mazedonien erwartet

Der FFRM (Förderation von Farmern) zufolge, erwartet Mazedonien mit der neuen Saison 2015/2016 die größte Apfelernte in der Landesgeschichte.
 


Voraussichtlich wird es 170 Tausend Tonnen geben, von denen 140 Tausend Tonnen aus der Prespa Region stammen.

So eine große Produktion macht das Land mit 90 kg pro Kopf nach Polen zum zweitgrößten Apfelproduzenten weltweit, was kg pro Kopf pro Jahr angeht.



Mazedonien ist ein Netz-Exporteur für Äpfel, da rund 80% seiner Produktion exportiert werden. Hauptexportmärkte sind Nachbarländer, Russland und der Mittlere Osten.

Russische Einzelhandelsketten haben gerade begonnen, die Äpfel zu einem Preis von 0.18/0.28 eur/kg, je nach Sorte und Qualität, direkt von den Farmern zu kaufen

Für weitere Informationen:
Besnik Osmani
International Prespa Apples Trading Co.LTD
Tel: +(389) 70 978-052
Email: intprespaco@gmail.com
Skype: apples_macedonia


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet