Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Ernteschätzung 2016

Südafrika ist dabei seine Trauben Exporte zu steigern

Die südafrikanische Saison 2014/15 hat einen steilen Anstieg in Produktionsvolumen erfahren. Die Industrie bezeugte einen Anstieg von 9.36% bei den totalen bepflanzten Hektar (ha), verglichen mit der Saison 2013/14. dieser Wachstum von 2728 ha über die letzten drei Jahre bedeutet, dass die Produktionsvolumen bedeutend über die nächste Periode von 2-5 Jahren steigen werden. Auf die Saison 2014/15 als Indikatoren schauend, ist es klar, dass Südafrikas Ernte den Durchschnitt von 55 Millionen 4.5kg äquivalente Karton Markierung erreicht hat, und der Durchschnitt wird sich nun verlagern, auf die 60+ Millionen 4.5kg äquivalente Kartons.




Willem Bestbier, CEO von SATGI, erklärt, dass der Wachstum der Volumen in den nächsten Jahren nicht nur zurückgeführt werden kann auf neue Bepflanzung, aber auch auf die Tatsache, dass alte Sorten von neuen ersetzt wurden, mehr Ertrag bringende.

"Die alten Weinberge werden von neueren, ertragreicheren, samenlosen Sorten ersetzt, da die Samen-enthaltenden weniger wichtig werden", erklärt Bestbier. "Die Wachskonditionen waren durchaus in allen Regionen exzellent, aber wir hatten einen trockenen Winter und ein wenig Regen in den späteren Regionen wäre willkommen."

Südafrika wartet immer noch auf die Genehmigung für den Thai Markt, das war ein langer Prozess, der bis September bestätigt sein sollte, aber, wie Bestbier erklärte, gab es eine Regierungs-Destabilisierung in Thailand und das Komitee, das des Zugang für Südafrika behandelt, musste reorganisiert werden, aber Bestbier ist immer noch zuversichtlich, dass es gelöst wird bis zum Ende des Jahres, was bedeuten würde, die Regionen könnten dort exportieren.

Die eher traditionellen Märkte in Europa und Großbritannien sehen gut aus für die Ankunft von südafrikanischen Trauben. "Die ersten Trauben werden in drei bis vier Wochen ankommen und wir verstehen, dass die späte europäische Trauben Saison nicht so gut war, Ägypten hatte auch eine schwierige Zeit und Kalifornien und Brasilien hatten ihre Herausforderungen, also sollte der Markt recht leer für uns sein", erklärt Bestbier.

REGIONALER REPORT
 
Nördliche Provinzen
Neue Bepflanzungen in dieser Region, die in die volle Produktion kommt, ist der Hauptgrund für den Wachstum. Verpackungen werden zudem erwartet, eine Woche früher zu beginnen, aufgrund des exzellenten Wetterkonditionen. Über all dem werden Volumen wie angegeben erwartet.

Orange River
Der Orange River hat relativ gut Konditionen mit exzellentem Wetter erfahren. Die neuen Sorten, die gepflanzt wurden in dieser Region, kommen ebenfalls in die volle Produktion. Diese neuen Sorten haben einen großen Einfluss auf die Produktionsmengen. Bauernhöfe mit geringerer Produktion in der Vergangenheit haben sich mit größeren kommerziellen Höfen verbunden, und das hat zu einem Wachstum der Produktionsmengen pro Hof geführt.

Olifants River
Diese Region hat einen bedeutenden Wachstum über die letzten drei Saisons gesehen und es wird erwartet, dass sie neue Ernterekorde in dieser Saison erreicht. Die Olifants River Region hat trotzdem eine trockene Saison erfahren und das könnte eine Einfluss später auf die Saison haben. Die Wetterkonditionen in dieser Region sind exzellent, gute Qualität der Trauben wird erwartet.

Hex River Valley
Das Hex River valley hat alte Dauphine Sorten mit Crimson über die letzten fünf Jahressaisons ersetzt. Der Wachstum in dieser Region passiert aufgrund der Crimson Ernte, die in volle Produktion kommt. Über all dem sind die Wachstumskonditionen exzellent, mit gesunden Weinbergen, die eine gute Ernte vorhersagen.

Berg River
Diese Region erwartete ebenfalls eine gute Ernte mit einem frühen Beginn, aber Regen während der Wintermonate macht ein wenig Sorge. Alles in allem war die Ernte-Entwicklung bis jetzt gut.

For more information:
Rhomona Gounden
SATGI
Tel: +27 21 863 0366
Email: rhomona@satgi.co.za
www.satgi.com
Skype: rhomonagounden
Twitter: @sati_sa
 

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet