Marokko fährt fort das Avocado Volumen zu vergrößern

Spanien: Bacon Avocado Ernte startet mit 50% geringerer Produktion

Die Ernte von biologischen Bacon Avocados hat in Granada schon begonnen, wo eine bedeutende Reduktion des Volumens der Sorten-Produktion, von zwischen 40 und 50 %, erwartet wird. Die Gründe für diese Abnahme, nach Fernando Martín, Manager des in Granada gegründetem Produzenten und Vermarkter Procam, sind die Puffer-Ernten des letzten Jahres, die dazu führten, dass die Bäume dieses Jahr weniger hervorbrachten, und die Tatsache, dass der Frühling zu warm war. "Es wird eine kurze Kampagne", bestätigt er.



"Im Moment, ist das Avocado-Angebot auf dem Markt nicht so groß und die Nachfrage zieht die Preise hoch. Zu anderen Zeiten mussten wir einem größeren Wettkampf von peruanischen Hass Avocados gegenüber stehen, aber dieses Jahr sind da nur kleinere Mengen", erklärt Fernando Martín. Außerdem besteht ein kleinerer Wettkampf mit biologischen Avocados als mit den konventionellen, da "nur Peru und Mexiko kleinere Volumen anbieten und wir hauptsächlich mit Malaga konkurrieren."
 
Nichtsdestotrotz, Fernando betont, dass Marokko sein Volumen deutlich vergrößert. "Letztes Jahr hatten sich schon eine akzeptable Produktion und diese Saison erwarten sie sogar noch mehr zu produzieren. Wir glauben, dass sie einen bedeutenden teil des Marktes in den kommenden Jahren bekommen werden, aber glücklicherweise für uns haben sie keine biologischen Avocados."

"Die Bacon-Sorte macht nur 10% unserer Produktion aus", sagt Fernando. "Hass Avocados werden weitaus mehr nachgefragt, also fokussieren wir unsere Anstrengungen auf diese Sorte, deren Ernte wir früh um Mitte November erwarten. Die Produktion wird dieses Jahr kleiner sein, obwohl wir noch nicht das Ausmaß kennen."

Nach Fernando Martín wächst die Nachfrage nach biologischen Avocados jedes Jahr, und das Angebot von biologischen Produkten wächst generell sogar noch schneller. "Dieses Jahr wird es kein Problem sein, die Avocado-Nachfrage zu decken, aber möglicherweise für andere biologische Produkte, da die Produktion auf unkontrollierte Weise wächst. Es ist eine Situation die irgendwie reguliert werden sollte."

Procam hat aktuell 240 Hektar verbunden mit der Produktion von biologischen Avocados an unterschiedlichen Orten, verteilt über die Costa Tropical. Die Frucht wird hauptsächlich nach Frankreich, Schweiz, die Niederlande, Großbritannien, Deutschland und Skandinavien exportiert. "Deutschland ist ein Schlüsselkäufer der Bacon Avocados, obwohl die Hass-Avocado-Verschiffungen auch bedeutend gestiegen sind in den letzten zwei Jahren", hebt er hervor.



Mehr Information:
Fernando Martín Callejón (Manager)
PROCAM S.C.A.
Ctra. Almería km. 1,6- Motril (Granada). Spain
T: +34 958600306
direccion@procamsca.com
www.procamsca.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet