Feigen: Türkei mit positiver Entwicklung

Die Wachstumsperiode der Feigen in der Türkei verlief, mit einer guten Bestäubungszeit und vorteilhaftem Wetter im August, sehr positiv.

Und auch die Ernte verläuft, dank des guten Wetters, soweit unter guten Bedingungen. Einen positiven Effekt auf die Feigenernte hatte auch die kürzliche Trockenheit. Das Ernteauskommen wird zurzeit auf etwa 74.000 Tonnen geschätzt.

Auch die Qualität der Feigen ist dieses Jahr gut. Die neue Ernte besteht hauptsächlich aus großen Früchten, sodass der Preisunterschied zwischen großen und kleinen Früchten deutlich geringer ist als in den vergangenen Jahren.

Der US-Dollar ist gegen türkische Lira zurzeit sehr stark. Dies wirkt sich ebenfalls positiv aus, sodass die Saison mit sehr vernünftigen Preisen begonnen hat.

Da die Nachfrage sehr hoch ist, wird ein Anstieg der Preise für Rohware in der nächsten Zeit Wochen erwartet.

Der erste Verladetermin bleibt weiterhin Freitag der 02.10.2015 (siehe hierzu den Marktbericht vom 01.September 2015 – „Feigen: Türkei – 1. Verladetermin bekannt“).

Quelle/Copyright: Michael Priestoph GmbH

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Michael Priestoph GmbH
Friedensallee 120, 22763 Hamburg
Tel. +49(40) 30 70 13 0
www.Priestoph.de
info@Priestoph.de

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet