Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Edeka will Jobvereinbarungen bei Tengelmann einhalten

Der Lebensmitteleinzelhändler Edeka will nach einer möglichen Übernahme des Konkurrenten Kaiser's Tengelmann die dortigen Betriebsvereinbarungen zum Arbeitsplatzerhalt befolgen. "Wir tragen die Vereinbarungen voll mit. Das haben wir vertraglich für den Betriebsrat abgesichert", sagte Edeka-Chef Markus Mosa dem "Handelsblatt". Zuvor hatten Betriebsrat und Geschäftsführung von Kaiser's Tengelmann Betriebsvereinbarungen für die Regionen Berlin und Umland sowie Nordrhein geschlossen.

Aus AFP vorliegenden Unterlagen geht allerdings hervor, dass in der Region Nordrhein eine Arbeitsplatzgarantie für lediglich 80 Prozent der Beschäftigten für 18 Monate vorgesehen ist. Auch Filialschließungen sind demnach bis zur anvisierten Fusion mit Edeka noch vorgesehen.

Mehr Informationen und den vollständigen Artikel finden Sie unter: www.freenet.de


Quelle: www.freenet.de

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet