Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Abkommen zur verbesserten Sicherheit

Frankreich und GB zusammen für Calais

Britische Medien berichten, dass Frankreich und das Vereinigte Königreich heute ein Kooperationsabkommen gegen die Migrantenkrise in Calais eingegangen sind. Zusätzliche englische Polizisten werden nach Frankreich gehen und eine gemeinsame Kontroll- und Kommandozentrale in Calais eingerichtet. Beide Parteien legen auch zusätzliche Mittel für Zäune, Überwachungskameras und Infrarotkameras beiseite. Die Sicherheitsvorkehrungen für den Ärmelkanaltunnel selbst werden auch verbessert.



In der Zwischenzeit wird die Situation im Tunnel unter dem Ärmelkanal immer unsicherer. In dieser Woche verteidigten sich französische Polizisten mit Tränengas gegen eine Gruppe von Migranten, die sie mit Steinen angriffen und ein Polizeifahrzeug wurde von einem mutmaßlichen Menschenhändler gerammt. Vor kurzem besuchte der niederländische Kriegsberichterstatter Arnold Karskens Calais und hat seine Erkenntnisse in einem Gastbeitrag auf tln.nl aufgenommen.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet