Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet

Sie haben eine Software (Adblocker) installiert, der unsere Werbung blockiert.

Da wir die Nachrichten kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir auf die Einnahmen aus unseren Werbebannern angewiesen. Bitte deaktivieren Sie daher Ihren Adblocker und laden Sie die Seite neu, um diese Seite weiter zu nutzen.

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Deaktivieren Ihres Adblockers.

Sign up for our daily Newsletter and stay up to date with all the latest news!

Abonnieren I am already a subscriber

Neue große, runde Butterball-Avocados

Während andere südafrikanische Supermärkte Avocados aus Spanien, Israel und Tansania importieren müssen, freut sich Pick n Pay über die Versorgung mit Butterball-Avocados durch seine Frischelieferanten. "Diese Avocado ist zu 100 Prozent südafrikanisch und ihre Verfügbarkeit von November bis Januar bedeutet, dass man sie den ganzen Sommer über genießen kann, wenn Avocados normalerweise sehr knapp sind oder importiert werden", sagt Mari Viviers, Obst- und Gemüseeinkäuferin bei Pick n Pay.

Die Avocados der Spätsaison sind aufgrund des unbeständigen Klimas, wie der jüngsten Hitzewelle und des kalten Winters, rar. Sie nennt es ein schwieriges Jahr für den Avocadoanbau. "Ohne die Butterballs, die wir in diesem Jahr zum ersten Mal anbieten, wäre es schwierig gewesen, eine ausreichende Versorgung mit Avocados in dieser Zeit sicherzustellen."

Die Butterballs sind groß und bieten den Verbrauchern ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis in einer Zeit, in der die Schwäche der Randstaaten die Importmengen begrenzt. "Eine Butterball-Avocado wiegt fast 500 Gramm pro Stück, sodass die Verbraucher eine Avocado der Größe 10 anstelle einer importierten Avocado der Größe 22 oder einer Avocado außerhalb der Saison, die wässrig und unreif ist, wählen können."

Es handelt sich um eine späte Avocado-Sorte, deren Namen sie verschweigt, die von einer Handvoll Erzeuger in ganz Südafrika für Pick n Pay angebaut wird und die sie bis Ende Januar mit Avocados versorgen wird. Sie stellt fest, dass die Avocado-Verkäufe das ganze Jahr über gedämpft waren, da die Verbraucher ihre Ausgaben angepasst haben.

Weitere Informationen:
Mari Viviers
Pick n Pay
Email: MariViviers@pnp.co.za
🥑 Butterball Avocado 🥑

Erscheinungsdatum: