Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Wechsel in der Unternehmensleitung von Migrolino

Per 1. November 2023 wird Markus Laenzlinger ordentlich in Pension gehen und die Unternehmensleitung von Migrolino an Lorence Weiss übergeben. Der heutige Leiter Direktion Frische beim Migros-Genossenschafts-Bund wird die Erfolgsgeschichte der Migrolino AG als führende Convenience-Anbieterin mit insgesamt mehr als 350 Shops in der Schweiz weiter vorantreiben.

Die Migrolino AG gehört zu den führenden Anbietern im Schweizer Convenience-Markt. Sie betreibt heute mit den Brands Migrolino, Mio und Gooods insgesamt mehr als 350 Shops an Bahnhöfen, Tankstellen und in belebten Innenstädten. Seit den Ursprüngen vor 23 Jahren, damals noch als Joint Venture für Bahnhofshops, zeichnet Markus Laenzlinger als Geschäftsleiter für das Unternehmen verantwortlich. Nun geht er im Herbst 2023 ordentlich in Pension. Deshalb hat der Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) die Nachfolge frühzeitig geregelt. Lorence Weiss wird per 1. November 2023 die Unternehmensleitung von Migrolino übernehmen und somit die Nachfolge von Markus Laenzlinger antreten.

Lorence Weiss (47) arbeitet seit 20 Jahren in verschiedenen Funktionen bei der Migros-Gruppe. Ab 2014 leitete er beim MGB die Direktion Food und seit 2020 ist er für den gesamten Frische-Bereich der Migros verantwortlich. Er verfügt unter anderem über langjährige Erfahrung im Key Account und Category Management wie auch im Marketing und Verkauf. «Ich freue mich sehr, dass wir mit Lorence Weiss eine ausgewiesene Fach- und Führungspersönlichkeit für die Leitung von Migrolino gewinnen konnten», sagt Michel Gruber, Mitglied der MGB-Generaldirektion und Leiter des Departements Handel. «Er wird zusammen mit dem ganzen Team die erfolgreiche Migrolino-Geschichte im Departement Handel weiterführen.»

Erfolgsgeschichte Migrolino: Präsenz und Umsatz markant gesteigert
«Markus Laenzlinger danke ich bereits heute herzlich für das grosse Engagement seit der Entstehung von Migrolino. Sein Innovationsgeist hat Migrolino eindrücklich geprägt. Die Erfolgsgeschichte von Migrolino wird stets mit seinem Namen verbunden bleiben», erklärt Fabrice Zumbrunnen, Präsident der Generaldirektion MGB. Das Unternehmen ist unter der Führung von Markus Laenzlinger stark gewachsen und hat sich zu einem führenden Convenience-Player in der Schweiz entwickelt. Die Umsatzzahlen belegen das Wachstum. In den letzten zehn Jahren konnte die Migrolino AG ihren Umsatz von 224 Mio. im Jahr 2012 auf inzwischen 784 Mio. Franken steigern. «Immer wieder wusste Migrolino zudem mit frischen, innovativen Angeboten und Formaten zu überraschen, um den Kundinnen und Kunden ein bequemes, erfrischendes Einkaufserlebnis zu bieten», sagt Michel Gruber.

Weitere Informationen:
Migros-Genossenschafts-Bund
Limmatstrasse 152
8031 Zürich
Tel.: 058 570 38 38
E-Mail: media@migros.ch


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet